In Planung; Sport- und Drifttraining ADAC Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In Planung; Sport- und Drifttraining ADAC Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring

    Meinen Herren ,
    äh Damen und Herren!
    wie schon mal hier an anderer Stelle kurz niedergeschrieben

    Ein Bekannter, aus der BMW Track Szenen kommend
    jetzt aber auch einen modifizierten A 124 sein eigenen nennt
    und meine Wenigkeit,
    planen! für Anfang / Mitte 2019 einen 4 std Intensivkurs
    mit Schwerpunkt Sport u- und DriftTraining
    sprich Grenzbereiche erfahren/beherrschen!
    Das Ganze ist an einem Sonntag
    und auf beiden Flächen des ADAC Fahrsicherheitszentrum
    am Nürburgring angedacht.
    8-max 10 Personen
    1 Instruktor

    Preislich um die 250,-€ p.P. bzw FZ

    Kurzes feedback,
    unverbindliche Vorabanmeldung

    immer gerne

    Chris, der das Training leitet
    würde im Anschluss dann auch anbietet
    den Ring als Begleitung im eigenen FZ mit zu fahren
    oder Ringtaxi in seinem BMW an zu bieten

    in diesem Sinne

    Gruß aus Leverkusen
    derKalle

    Nachtrag,
    das ist KEINE ADAC Veranstaltung !!
    Es wird da nur die Fläche angemietet
    und ein Mitarbeiter des FSZ

    ""

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von RezeptFrei () aus folgendem Grund: Sorry , aber auf dem Handy zu schreiben ist/war suboptimal

  • Abarthig schrieb:

    Wie viel der Zeit wird dabei für das Driften veranschlagt? Das wäre wahrscheinlich auf der Kreisfläche oder gäbe es einen Driftparcours?
    moin,
    angedacht ist, das jeder frei wählen kann wie viel Zeit in was investiert,
    Drifteinleitung mittels Schleuderplatte oder Driften auf bewässertem Asphalt auf unterschiedlichen Strecken

    Überlegung wäre vielleicht noch
    den Tag als Forums-treffen zu erweitern !!!!!!!!!

    oder?
  • RezeptFrei schrieb:

    Überlegung wäre vielleicht noch
    den Tag als Forums-treffen zu erweitern !!!!!!!!!
    aller Spider Treffen in diesem Jahr in Frankfurt

    Das ADAC FSZ wäre dann der Zentrale Meetingpoint inkl Gastro,
    Möglichkeiten des Fahrens in der Eifel sowieso gegeben
    Übernachten in der Nähe , sollte auch machbar sein
    und dann nur einen Termin finden, an dem keine Großveranstaltung ist !
  • hier auch noch mal

    kurze Info/ Optionen zum Training

    Mögliche Termine: Samstag, 15.06.2019, 12.15 bis 17.00 Uhr (in 2. Option) oder
    Sonntag, 16.06.2019, 08.45 bis 13.30 Uhr
    Optionsfrist: Die vorgenannten Termine haben wir für Sie optioniert.
    Diese Option halten wir Ihnen bis zum 08.01.2019.
    Anzahl: 10 Teilnehmer (= 1 Gruppe á max. 10 Teilnehmer)

    Fahrzeuge: Teilnehmereigene Fahrzeuge mit Straßenzulassung
     Fahrzeuge mit Heckantrieb, idealerweise ab 100 PS, ESP muss ab-schaltbar sein
     Fahrzeuge mit Allradantrieb sind nur bedingt driftfähig
     Fahrzeuge mit Frontantrieb sind nicht driftfähig

    Programmablauf: Samstag, 15.06.2019
    12.15 Uhr Anreise der Teilnehmer im Fahrsicherheitszentum
    12.30 Uhr Mittagessen
    13.30 Uhr Begrüßung, Briefing und Sicherheitshinweise
    14.15 Uhr Fahrtraining
    16.30 Uhr Abschlussbesprechung und Diplomvergabe
    17.00 Uhr Ende der Veranstaltung
    Sonntag, 16.06.2019
    08.45 Uhr Anreise der Teilnehmer im Fahrsicherheitszentum
    09.00 Uhr Begrüßung, Briefing und Sicherheitshinweise
    09.45 Uhr Fahrtraining
    12.00 Uhr Abschlussbesprechung und Diplomvergabe
    12.30 Uhr Mittagsessen
    13.30 Uhr Ende der Veranstaltung
    PROGRAMMINHALTE:
    Bis 12.15 / 08.45 Uhr treffen die Teilnehmer im Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring ein.
    Zunächst finden die Anmeldung, die Begrüßung und die Vorstellung des Programms statt, bevor die Teilnehmer im Briefing die wichtigsten Grundlagen zum Driften kennenlernen.
    Anschließend erfolgt die Ausgabe und Erklärung der Funkgeräte. Durch den permanenten Funkkontakt mit jedem Teilnehmer kann der Instruktor vor, während und nach den Übungsdurchläufen individuelle Hinweise geben und Hilfestellung leisten.

    Ab 14.15 / 09.45 Uhr beginnt das Praxistraining. Folgende Übungen werden absolviert:
    Slalom / Lenktechnik / Sitzposition:
     Warm-Up
    Diese Übung dient vor allem dazu, sich mit der Strecke vertraut zu machen. Beim Durchfahren des Slalom-Parcours werden darüber hinaus die richtige Sitzposition und die richtige Lenktechnik vermittelt.
    Bremsen / Manji:
     Notbremsungen auf Asphalt und Gleitbelag
     Schlupfbremsungen auf Asphalt und Gleitbelag
     Übergang zu Drifteinleitung mit Gasgeben auf dem Gleitbelag als S-Kurve: In einem gefahrenen S lernen die Teilnehmer das gezielte „Umsetzen“ des Drifts. Der Drift sollte hierbei in einem gezielten Lastwechsel von links nach rechts und an-schließend umgekehrt gehalten werden.
    Kurve / Kreisbahn:
     Driften auf der Gleitfläche (kompletter Kreis) in der
    Kreisbahn.
    Das erlernte Einleiten, Steuern und Abbrechen eines Drifts wird in der Kreisbahn perfektioniert. Ziel ist es, den instabi-len Fahrzustand durch die gesamte Kreisbahn zu halten.
    Um 16.30 / 12.00 Uhr ist das Praxistraining beendet und die Teilnehmer versammeln sich in einem Seminarraum zur Abschlussbesprechung und Diplomvergabe.
    Das Drifttraining endet gegen 17.00 / 12.30 Uhr.
    Essen & Trinken:
    Am 15.06.2019 können sich die Teilnehmer vor Beginn des Trainings am kalt-warmen Buffet im Bistro des Fahrsicherheitszentrums stärken. Am 16.06.2019 steht für die Teilnehmern das Buffet im Anschluss an das Training bereit.
    (Änderungen vorbehalten)

    VERSICHERUNG:
    Das Training dient nicht zur Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten, ist kein motorsportlicher Wettbewerb und kein Lizenzlehrgang.
    Sie nehmen auf eigene Gefahr am Training teil. Vor Beginn der Veranstaltung bitten wir Sie, eine entsprechende Enthaftungs-Erklärung zu unterschreiben


    Preise;
    bei 10 Fahrzeugen (Teilnehmer u. Beifahrer)
    werden wir inkl. Buffet

    Samstag
    dünn aufgeschnittenes Roast-Beef mit Remouladensauce
    Salatbuffet (grüner Salat, Möhren, Tomaten, Gurken, Oliven)
    Hähnchengeschnetzeltes mit Pilzen und Paprika
    Spätzle und Gemüse
    Spiralnudeln in Tomaten-Sahnesauce
    Tiramisu und Mousse au chocolat

    Sonntag
    Parmaschinken mit Melone
    Salatbuffet (grüner Salat, Möhren, Tomaten, Gurken, Zwiebeln)
    Schweinebraten mit Kartoffeln und Gemüse
    Schmetterlingsnudeln mit Currysauce und Paprika
    Panna Cotta und Mousse au chocolat

    preislich
    um die 175.- € liegen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RezeptFrei ()