Welches italienisches Fahrzeug besitzt ihr noch ausser Euren 124 ?

  • Neben einem A124 und F124 stehen bei uns noch ein Fiorino mit Gas-Antrieb und ein Womo auf Basis Ducato rum - zwei Arbeitstiere also...

    ""

    Abarth 124, Costa Brava 1972 Rot/Schwarz, GFB DV+

  • Den alten Fiat 124 Spider :-)


    Vorher Abarth 595C, Abarth 500, 500 Sport, Tipo, Uno, Uno, Panda, 12720190406_133010.jpg

    Stammtisch normal jeden 2. Freitag im Monat am 11.12.2020
    Jahreshaupttreffen 2021 Ilmenau Thüringen 21.-24.5.2021


    Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
    Abarth 124 Spider 2016 rot mit LED und Bose

  • Zurzeit ist der Spider auch mein einziger Italiener.
    Aber er wird bestimmt nicht alleine bleiben. Das waren seine italienischen Vorgänger, alle vom selben Händler gekauft. Und noch ein paar andere Europäer.


    Fiat Ritmo
    Fiat Brava
    Fiat Stilo
    Fiat Bravo
    Fiat Punto
    Alfa Giulietta

  • Ich bin seit 1991 italienisch unterwegs
    91-94 Fiat 124 Spider BS1
    94-03 Fiat Tipo 1,9 tdsx
    03-12 Alfa Romeo 156 1,9 jtd Sportwagon
    12 - jetzt Alfa Romeo 159 1,9 jtd 16v TI Sportwagon
    19 - jetzt Fiat Spider 124


    2011 - jetzt Aprilia Dorsoduro SMV 750 ABS
    2016 - jetzt Aprilia SR50R
    2017 - jetzt Aprilia RS4-125
    2018 - jetzt Aprilia RS-125

    LG


    B.


    Im Cabrio öffnet man bei Sonnenschein das Dach..... im Spider schliesst man es bei Regen :D

  • Hatte vor dem Spider eine Giulietta QV, ich würde sie wieder nehmen, mit einer Einschränkung, nicht das Facelift. Die schönen Kippschalter mussten einem Infotainmentsystem weichen, welches bei seiner Einführung schon veraltet war. Insgesamt ein unglaublich gutes Auto.

  • Zurzeit teilen sich bei uns drei Italiener die Stellplätze am Haus:


    Fiat 124 Spider, rot
    Fiat 500 L, orange
    Bertone X1/9 1500er, gelb


    davor seit 1981 in loser Folge, teilweise parallel:


    Fiat X1/9 1300er, braun
    Fiat 1100 Millecento, rot mit weißem Dach
    Fiat 127 Sport 75HP, schwarz
    3 verschiedene Fiat 128 Limousinen, als Winterautos
    Fiat Uno Selecta, petrol-blau
    Fiat Cinquecento Sporting, gelb
    Coupe Fiat 20V Turbo+, speed-blau
    Fiat Multipla, silbergrau
    Alfa 147 JTD, rot
    Fiat Seicento, weiß
    Fiat Multipla Bipower Facelift, schwarz
    Fiat Barchetta, orange
    Abarth 595 C Turismo, rot-schwarz
    Alfa GT, weiß
    Abarth 595 Competizione, blau


    Alles italienische Fahrzeuge - mit einer Ausnahme:
    einmal für ein paar Monate ein Steilheck-Polo als Winterauto,
    ich fand die Kiste grausam.


    Damit passe ich wohl auch in das Schema mit dem 500er und der Barchetta.


    Glückwunsch an @Vuchs , das cremefarbene Leder macht das Teil zu einem echten Sahnestück.
    Ich hab es mehrfach bereut, dass ich das Coupe nicht behalten konnte - der Motor ist ein Traum.


    Gruß, Hartmut

  • Bei uns zieht sich Fiat schon durchs ganze Automobil-Leben: Panda, Uno, 2x Tipo (alt), Doblo und jetzt Tipo Kombi, Ducato und der Spider. Und ich muss sagen, alle besser als ihr Ruf und keiner hat uns jemals im Stich gelassen. Speziell nach der Vollverzinkung ab 2. altem Tipo ist auch Rost kein Thema mehr.