Fiat denkt über Nachfolger des 124 nach! (Bericht Belgien)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat denkt über Nachfolger des 124 nach! (Bericht Belgien)

      Anscheinend denkt Fiat über einen Nachfolger nach, ggf. mit einem anderen Hersteller in Kooperation, oder aber auch wieder Mazda, so soll es in Genf geheißen haben. Bleibt abzuwarten. (Frei übersetzt und kurz zusammengefasst!)

      Hier die Quelle aus Belgien:
      autogids.be/autonieuws/markt/f…ger-met-samenwerking.html

      ""
      Mein 124Spider:
      Fiat 124 Spider, 1.4 MultiAir Turbo, Ghiaccio weiß inkl. Radio/Navi 7‘, The Stubby, Felgen: CMS C 25 7x17 ET 45 (Rand Diamant, Hochglanz schwarz) mit original Fiat Nabenkappen mit 205ern, Remus ESD mit Endrohr-Set li/re je 1 Endrohr DM 102mm schräg, straight cut, verchromt; Emblem Kühlergrill rot + Spiegelkappen in Pianoschwarz
    • Das Auto ist doch gerade erst auf dem Markt. Auch wenn eine Neuentwicklung einginge Jahre dauert, finde ich es merkwürdig, eine solche Überlegung bereits jetzt öffentlich zu machen.
      Der Spider hat doch eigentlich alles, um einigermaßen attraktiv da zu stehen. Mal abgesehen vom doch sehr optimistischen Listenpreis, der in den ersten zwei Jahren bestimmt einige Interessenten abgehalten hat.

    • vdb schrieb:

      Das Auto ist doch gerade erst auf dem Markt. Auch wenn eine Neuentwicklung einginge Jahre dauert, finde ich es merkwürdig, eine solche Überlegung bereits jetzt öffentlich zu machen.
      Der Spider hat doch eigentlich alles, um einigermaßen attraktiv da zu stehen. Mal abgesehen vom doch sehr optimistischen Listenpreis, der in den ersten zwei Jahren bestimmt einige Interessenten abgehalten hat.
      und mal abgesehen, davon dass es leider (bis auf die wirklichen Kenner 8) ) ein Ladenhüter ist...
      letztendlich müssen alle übrigen bis Septembrr 19 zugelassen sein wegen der neuen Abgasnormen - hätte auch eher damit gerechnet, oder gehofft, dass einfach ein neuer Motor rein kommt. Bin gespannt ob, oder was kommt...
      Mein 124Spider:
      Fiat 124 Spider, 1.4 MultiAir Turbo, Ghiaccio weiß inkl. Radio/Navi 7‘, The Stubby, Felgen: CMS C 25 7x17 ET 45 (Rand Diamant, Hochglanz schwarz) mit original Fiat Nabenkappen mit 205ern, Remus ESD mit Endrohr-Set li/re je 1 Endrohr DM 102mm schräg, straight cut, verchromt; Emblem Kühlergrill rot + Spiegelkappen in Pianoschwarz
    • Erstmal durch die Blume gesagt, dass der Spider wirklich nicht weiter produziert wird. Genau wie bei den anderen Artikel die in den letzten 2-3 Tagen veröffentlicht wurden.

      Geneva hat wohl etwas Licht ins Dunkel gebracht. Da stand ja auch kein Fiat 124 Spider mehr in der Ausstellung rum

      Fiat 124 Spider Lusso · Ghiaccio Weiß · alle Pakete · H&R Federn 30/30 · Spur: 30/30

    • Bei einer Bauzeit von rund acht Jahren ist die Hälfte schon verstrichen. Der Mazda kam 2015 auf den Markt. Bereits 2012 wurde die Kooperation von Mazda und FCA unterzeichnet. Damals war halt noch ein Alfa Spider in Planung. Also falls ein direkter Nachfolger vom Spider geplant sein sollte muss man sich schon bald mal Gedanken darüber machen.

    • luis schrieb:

      Also falls ein direkter Nachfolger vom Spider geplant sein sollte muss man sich schon bald mal Gedanken darüber machen.
      alles schön und gut.....nur wird Uns das sehr wenig bei der Ersatzteilsituation behilflich sein nech...... :whistling::rolleyes:
      2016 mit der 0 Produktion beginnend stellt das für eine Auto einen sehr kurzen Produktionszeitraum dar.
      Diese insgesammt eher negative Entwicklung bei Fiat war aber absolut nicht vorhersehbar, denn sonst hätte ich mir persönlich doch gleich einen Mazda gekauft......bei diesen Konzern wird die Ersatzteilsituation abgesichert noch auf Jahre und der MX5 auch weiterhin gebaut.

      Als Eigenentwicklung hätte ich nie und wohl ander Kunden auch nicht einen Fiat 124er erworben, nur mit dem Hintergrund das selbiger auf der Plattform des schon jahrelang Mazda Mx5 gebaut und wird und vorallem auf dessen Nachbartaktstrasse in Japan. :D

      Nun ich weiss nicht wie es Euch geht aber ich komme mir von FCA ziemlich verar.........t vor und ärgere mich dem Verein so viele Geld in den Rachen geworfen zu haben. :S
    • Ich sehe das anders.
      Der Spider ist ein geiles Auto mit riesigem Spaßfaktor.
      Mein letztes Spaßauto war ein Chrysler LeBaron. Diesen habe ich als Vorführer 1990 gekauft und 2017 verkauft.
      In den Jahren habe ich nicht wirklich viele Ersatzteile benötigt.
      Das Auto habe ich im Originalzustand gelassen, so wie ich es beim Spider auch machen werde.
      Über Motorenteile mache ich mir keine Sorgen, ist ja kein selten gebauter Motor.
      Sollte es anders laufen?
      Shit Happens und ich habe eine geile Zeit mit nem geilen Auto gehabt.

      124 Spider Lusso AT, Vesuvio schwarz, Interieur schwarz, alle Pakete, Alarm, Rückfahrwarner.

    • Na Ja, ich weiß nicht wer ,oder was diesen Artikel verfasst hat, in dem doch ach so großen

      und immensen Belgischen, so furchtbar riesigen Anteil an verkauften Fahrzeugen Europas.

      The first Rule of Italien driving: What's behind me, it's not Important
      1976 ''The Gumball Rally''
      It's more fun to drive a slow Car fast, then a fast Car slow
      Jay Leno