Sommerreifen 2017

  • Hallo Fangemeinde im Reifenfieber,

    möge jeder seine Erfahrung machen und dann gerne sachlich bitte hier zum Besten geben.


    Ich halte die veröffentlichten Reifentestberichte für eine erste gute Entscheidungshilfe.

    Ich plane auch einen Sommerreifenwechsel und bin auf den GoodYear Efficientgrip Performance

    FP positiv aufmerksam geworden (205/45 R17 84 W) ; FP = verstärkter Reifen mit Felgenschutz

    Rahmenwerte:

    Rollwiderstand/Verbrauch = A ( gut bis sehr gut )

    Nässeverhalten = B ( kann sich sehen lassen)

    Lärm = nur 67 db ( einer von den akustisch leiseren Reifen)

    Dieser Reifen ist derzeit mein Favorit...


    Grüße

    J.

  • Ich hab den Conti Sport Contact 5 in 18 Zoll, sehr angenehmer Reifen. Bei Regen TOP und auch sehr leise


    Viele Grüße aus dem sonnigen Niederbayern (grade ein paar Sunden offen gecruised, kein anderer Spider...........:()

    Stefan

    Spider Europa, 12 von 140, rot, Automatik, alle Pakete. Ragazzon 2x Doppelendrohr, 18er Ronal mit 215er u.v,m.


    Zudem Alfa Stelvio Turbo Q4

  • Irgendwas an deinen Michelin scheint definitiv nicht zu stimmen :(

    Ich weiß es wirklich nicht.


    Allgemein heißt es ja, dass eher ein Winterreifen wegen dem gröberen Profil lauter als ein Sommerreifen sein soll.


    Jetzt ist ein Pilot Sport 4 ja schon sportlich ausgelegt und braucht wohl auch erst Temperatur um zu funktionieren. Muss mal drauf achten wie es ist, wenn er wirklich warm ist. Auffällig ist es wirklich nach dem umziehen von Winter auf Sommer. Jedenfalls ist er dann ja auch kalt. Will, wenn sie dann drauf sind, auch mal mehr mit dem Luftdruck spielen.


    Und Michelin setzt ja eher auf Langlebigkeit. Was wiederum wohl bedeutet, dass der Reifen härter, sprich lauter ausgelegt ist. Mein Umfeld hat das übrigens bestätigt, dass Michelin laut sind und schnell hart werden. Sicher auch abhängig vom Fahrprofil. Wer viel im Grenzbereich fährt und den Reifen schnell auf Temperatur bringt, braucht das sicher. Ich fahre eher 50/50. Alltag/Grenzbereich.


    Im Gegensatz zu Yokohama, die wohl mehr Silikon, sprich Weichmacher im Reifen haben und deshalb schneller runter sind. Mir aber letztlich recht, wenn der Reifen solange er lebt gut funktioniert, als dass ich mit so einem Brett rum fahre.


    Muss ja jeder selber wissen und seine Erfahrungen machen.

    Goodyear Eagle F5 hab ich auch aufm Schirm, ist aber wirklich teuer.