Verdeck: wann sollte man imprägnieren?

  • Gentleman: gute Idee, ggf. bei CK-Verdecke aktiv zu werden.


    Vom dort stammt auch mein Wissen, welches ich hier gepostet habe. ;)


    Ich werde mich dazu nicht mehr äußern und teile die Meinung von Andy124, soll jeder machen wie er will. Literatur und Hinweise dazu gibt es ja genügend.

    SPIDER Lusso in Magnetic Bronze, schwarzes Leder, schwarzes Dach, alle Pakete! Sehr zufrieden! :-)

  • Ich habe mir jetzt auch vorgenommen das Thema Versiegelung anzugehen. Bisher habe ich immer die originale Imprägnierung von BMW verwendet, aber die fand ich nie wirklich herausragend und mittlerweile ist die Flasche auch schon 8 Jahre alt ;)


    Nach ausführlicher Recherche im Autopflegeforum (https://www.autopflegeforum.eu/forum/index.php/Thread/27825-Verdeckversiegelungen-Produktübersicht/ https://www.autopflegeforum.eu/forum/index.php/Thread/24595-Imprägnierungstest-2014-303-vs-Meguiars-vs-Gtechniq-Platzhirsch-Allrounder-oder/?postID=383865#post383865) bin ich jetzt zwischen dem 303 Fabric Guard und gtechniq am Überlegen.


    Mit dem 303 macht man wohl nichts verkehrt aber die Standzeit soll beim Gtechniq besser sein(?). Hat jemand mit einem der beiden Mittel Erfahrungen? ( Smoedi )

    ———————————————
    @ Instagram: bermuda.06

  • Habe am Wochenende das Gtechniq Smart Fabric V2 aufgetragen. Verarbeitung gleich wie beim 303 Fabric Guard. Das Verdeck fühlt sich danach allerdings von der Haptik her an, als wenn nichts drauf ist. Soll einer der Vorteile sein, ist auch tatsächlich so. Beim 303 ist es 1-2 Tage ganz dezent "klebrig", was aber nicht schlimm ist.


    Standzeit, sowie Schmutz und Wasserabweisung soll beim Gtechniq nochmal etwas besser sein. Bin noch nicht im Regen gewesen, reiche aber Bilder nach, sobald passiert 😁


    Jetzt kommt aber der größte Nachteil vom Gtechniq Smart Fabric V2, den ich bisher nicht aufm Schirm hatte: Es schützt das Verdeck nicht vor UV-Strahlen und ist somit für mich im Grunde nutzlos, denn das ist für mich der mit Abstand wichtigste Faktor einer Verdeck-Imprägnierung 🙄


    Also ich rate jedem zu dem 303 Fabric Guard oder dem Innovacar Tex Coat (geht auch für Leder und steht schon für einen Test bereit), denn diese haben einen integrierten UV-Schutz, welcher unser Verdeck vor Rissbildung und durch Trockenheit aufgehenden Nähten schützt.


    Hatte auch das Carpro Fabric im Visier, allerdings warte ich da noch auf eine Aktion oder ähnliches, denn das ist im Verhältnis wirklich wesentlich teurer als alle anderen Imprägnierungen.

    ANZEIGE
  • Super, danke für deinen Erfahrungsbericht. Ich war ja zwischen beiden am Schwanken, aber wenn das Thema UV Schutz bei Gtechniq nicht gegeben ist, dann wird es jetzt das Fabric Guard.

    ———————————————
    @ Instagram: bermuda.06