Hagelschaden

  • Hallo liebe F124 Gemeinde,

    wir haben diese Woche eine wundervolle Zeit am Gardasee verbringen dürfen. Leider wurden wir am Donnerstag von einem schweren Unwetter überrascht. Sturzregen, Gewitter und Hagel … der Hagel hat ungeahnte Ausmaße angenommen. Hagelkörner in der Größe von Golfbällen (ich übertreibe an dieser Stelle nicht).
    Am nächsten Morgen durften dann alle Hotelgäste feststellen, dass die Auto stark beschädigt wurden. Dellen über Dellen …

    Die Versicherung ist bereits informiert. Ein Gutachter wird den Schaden begutachten.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann sagen, ich man die Dellen rückstandsfrei entfernen kann?

  • Moin, das ist ja eine schöne Schei..... Hageldellen können i.d R. durch eine guten Dellendrücker rückstandslos entfernt werden. Ich habe da schon mehrere Ergebnisse gesehen und bin immer wieder erstaunt wie die das hinbekommen. Probleme kann es geben, wenn die Delle genau auf einer Kante, zB an der A-säule, sitzt.

    Das wird wieder:thumbsup:

  • Servus.


    Ja, mich hat es 2019 beim Hagel nördlich von München erwischt. War auf der A9 unterwegs Richtung München.

    Unglaublich was für ein Lärm das im Auto ist wenn der Hagel aufs Dach kracht....

    Hat ein Fachbetrieb bei mir gemacht. Die Dellen an Kotflügeln und Kofferraumdeckel sind ausgedellt worden.

    Super gemacht, da sieht man nichts mehr.

    Die Motorhaube ist neu. Die Dellen waren zu tief, bzw zu spitz zum ausdellen. Alu ist halt nicht so stabil...

    Neue Motorhaube hat 3 Wochen gedauert, Auto war dann eine Woche weg zum ausdellen, lackieren usw...

    Grüße

    W.

    Gravitation ist überbewertet - Autowaschen auch ! 8o

  • Moin,


    unschön! Drücke Dir die Daumen, dass die Beulen verhältnismäßig einfach rauszumachen sind und nicht noch das halbe Auto nachlackiert werden muss.


    Wo am Gardasee hat sich das Wetterphänomen ereignet?


    Mich hat letztes Jahr ein Hagelschauer bei der nördlichen Abfahrt vom Passo di Stelvio erwischt. Aber zum Glück waren die Hagelkörner nur 3-5mm im Durchmesser. Schaden haben die nicht verursacht. Dafür war die Straße schön rutschig...

  • Mikkel140

    aus welchem Raum kommst Du? Ich kann Dir hier im Raum Nidda/Gießen einen wirklich guten Dellendrücker nennen. Du müsstest das aber vorher mit Deiner Kasko klären. Die haben da meist ihre eigenen Leute . Die kommen ggf. auch vor Ort.

  • Danke für eure Rückmeldungen.
    Am Ende ist es die Laune der Natur. Obwohl ich meinen Diesel verkauft habe, hat sich die Natur gerecht 😆


    Das Ganze ist in Gardone, Gardasee passiert. Gleich im die Ecke von Salo. Viele andere Hotelgäste waren mit hochpreisigen Autos betroffen (Bentley, Porsche, AMG). Aber der Spider war Augenfang Nummer EINS. Sehr viele Gäste haben uns auf das Auto angesprochen. Das macht uns jedes Mal sehr stolz und bestätigt uns in unserer Kaufentscheidung. 😊


    Wir kommen aus dem Raum Stuttgart.
    In einem Monat hat der Gutachter für uns Zeit. Es gab in der Region eine Hagel-Unwetter ….

    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Morgen mache ich Grossputz. Dann kann ich sicherlich Fotos von den Schäden machen …

  • Hallo,


    mich hat es am 23.06.2021 in Tübingen erwischt. Zum Glück stand ich nur am Rand der Gewitterzelle, hatte aber trotzdem auf der linken Seite, auf der Motorhaube und Kofferraumdeckel einige Dellen.

    Nach Begutachtung in der Schaden-Sammelstelle durch den Sachverständigen der Versicherung habe ich die Firma beauftragt, die für die Versicherung die Begutachtung organisiert und wenn gewünscht, die Reparaturen vor Ort durchführt.

    Am Freitag habe ich dann mein Auto abgegeben und am Samstag wieder abgeholt. Bei mir wurde alles gedrückt. Lackieren war nicht nötig und daher kein Wertverlust. Bei Übergabe wurde mir dann alles gezeigt und nochmals überprüft.

    Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Da ist wirklich nichts mehr zu sehen. Weder mit dem Scanner noch mit dem Paddel.

    Noch zur Info. Bei Hagel greift die Teilkasko.

    Gruß HB

    Das Auto: Abarth 124 GT Automatik in Alpi Orientali - Ich: Breites Grinsen :D

  • Ich war letztes Jahr auch in dem Unwetter 23.6. kurz vor Ehningen. Konnte alles rausgedrückt werden obwohl sich der Gutachter nicht sicher war und mit einer Neulackierung der Hauben gerechnet hat. Die Aluteile sind wirklich sehr empfindlich.

    Stammtisch 8.10.2021 19:30 Hola Mexicana Böblingen (normal jeden 2. Freitag im Monat)
    Haupttreffen 2022 Rupertiwinkel 26.5.-29.5.2022


    Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
    Abarth 124 Spider 2016 rot mit LED und Bose

  • Ich war letztes Jahr auch in dem Unwetter 23.6. kurz vor Ehningen. Konnte alles rausgedrückt werden obwohl sich der Gutachter nicht sicher war und mit einer Neulackierung der Hauben gerechnet hat. Die Aluteile sind wirklich sehr empfindlich.

    Dass die Alu-Haube empfindlich ist, kann ich bestätigen. Im letzten Herbst haben einige Eicheln so ihre Spuren hinterlassen. Weich wie Grillfolie das Teil!

  • Eicheln!? Tatsächlich? =O


    in welchen finsteren Wäldern mit Mammuteichen wohnst du denn?

    Mir haben mal Kastanien ein Auto verdengelt, aber Eicheln... Man lernt nicht aus.

    Beim Parken werde ich künftig noch kritischer nach oben schauen. Neben Kastanien habe ich bisher auch Linden vermieden, künftig gehören auch Eichen dazu.

    Bei einem Roadster muss man immer zweimal hinschauen: Der zweite Blick auf die Fahrerin lohnt fast immer!

  • Ich parke nicht unter Bäumen

    Da ist was dran.

    Einen Harzfleck (ok, ist sehr, sehr selten) bekommt man von keinem Lack rückstandslos weg, geschweige denn von unserem Stoffdach.

    Bei hellen Stoffdächern kann schon ein feuchtes Blatt, welches länger am Dach liegt, für einen hässlichen Fleck sorgen.

  • Da ist was dran.

    Einen Harzfleck (ok, ist sehr, sehr selten) bekommt man von keinem Lack rückstandslos weg, geschweige denn von unserem Stoffdach.

    Bei hellen Stoffdächern kann schon ein feuchtes Blatt, welches länger am Dach liegt, für einen hässlichen Fleck sorgen.

    Deswegen soll man das Dach ja imprägnieren 🤷🏻‍♂️ Gibt aber im entsprechenden Thread immer noch Gegner vom Imprägnieren...