Auspuff schäppert/klappert nach Entfernung der Klappenfeder

  • Liebe Abarth Community,


    ich habe bei meiner kleinen blauen Diva :love: vor ein paar Tagen die Feder des Klappenauspuffs ausgehängt und anschließend wie empfohlen den Klappenmechanismus mit 2 Kabelbindern im offenen Zustand fixiert. Nun hat das sehr gut funktioniert und der 124er hört sich wirklich sehr viel lauter und emotionaler an wie bisher. Leider habe ich nun festgestellt, dass sobald der Auspuff und der Abarth warm werden, ein Scheppern/Klappern der Auspuffklappe im Drehzahlbereich von ca. 3.000 U/min auftaucht. Meistens passiert das, sobald ich vom Gas gehe und die Drehzahl fällt.


    Das ist mir nun so auf den Geist gegangen, dass ich die Klappe wieder eingehängt habe, jedoch fehlt mir jetzt schon der deutlich lautere Klang. Habt ihr eine Möglichkeit/ einen Tipp wie man die Klappe erfolgreich aushängen kann, ohne dadurch ein Scheppern der Klappe zu erzeugen? ?(


    PS. Und ja ich habe die Klappe sehr fest ohne Raum zum Spiel fixiert || . Von außen kann man sie nicht fester fixieren.


    LG
    Lukas

  • Moin Kollege,


    ganz nebenbei wenn die Klappe funktioniert und du regelmässig etwas Öl oder Hochleistungsfett aufträgst hat schon seinen Vorteil wenn die Klappe im unteren Drehzahlen nicht voll geöffnet ist, die Leute haben sich dabei etwas gedacht bei der Konstruktion...wenn auch hätte besser ausgeführt werden können.


    Der Weissblaue Trachtenverein sieht das bei einer Kontrolle auch ungern, im Ausland Ösi-Schweiz würdest Du sogar manigfaltige Probleme mit der festgemachten Auspuffklappe bekommen.......

  • und anschließend wie empfohlen den Klappenmechanismus mit 2 Kabelbindern im offenen Zustand fixiert.

    Wo zum Geier wurde das denn empfohlen 8o ?



    ganz nebenbei wenn die Klappe funktioniert und du regelmässig etwas Öl oder Hochleistungsfett aufträgst hat schon seinen Vorteil wenn die Klappe im unteren Drehzahlen nicht voll geöffnet ist, die Leute haben sich dabei etwas gedacht bei der Konstruktion..

    Dem kann ich nur zustimmen :thumbsup: . Permanent mit offener Klappe rum zu donnern wäre nicht mein Ding - Stichwort Abgasgegendruck - (und schon gar nicht das der unbeteiligten Zuhörer ;) ). Meine RM-Klappe funzt nach drei Jahren übrigens immer noch wir neu - dank regelmäßiger Anwendung von "Staloc HT-7".


    Gruß
    Artus

  • Meine RM-Klappe funzt nach drei Jahren übrigens immer noch wir neu - dank regelmäßiger Anwendung von "Staloc HT-7".

    bei mir "funzt" eben gar nichts, da kommt kein "auspuff-plöppeln" wie bei dem 124 Spider von meinem Kollegen und so wirklich laut ist er auch nicht ^^ Habe ihn aber auch schon auf der Hebebühne oben gehabt und die Klappe lässt sich ohne Probleme hin und her bewegen

    ANZEIGE
  • Kunststoffkabelbinder in der Nähe einer heißen AGA ist nicht gerade „optimal“. Vom grundsätzlichen Aspekt abgesehen, dass ich niemals Kunststoff in der Nähe einer heißen AGA montieren würde, wundert es mich nicht dass das nicht funktioniert. Metall dehnt sich bei Hitze aus und Kunststoff wird flexibler. Dadurch entssteht vermutlich Spiel und es klappert.

    ———————————————
    @ Instagram: bermuda.06