• HPL hat wohl eher mich gemeint aber leider nicht verstanden, was ich mit "Spaß" meinte.

  • Heute hatte ich bei der Handwäsche meiner Giulia ein surreales Erlebnis in der Waschbox. Der Betreiber / die Aufsicht forderte mich auf, das Auto nicht in Gänze mit dem Waschhandschuh zu putzen - es sei Wochenende. Motorhaube putzen und Fliegendreck wegmachen sei ok... Bitte was? Ich habe ihm versichert, ich würde dies beherzigen, indem ich seine Anlage nie wieder mit einem meiner drei Autos besuchen werde. Und nein, es war kein Stau vor den Waschboxen und für das Wasser im Eimer hatte ich ebenfalls bezahlt. Natürlich habe ich seine Aufforderung ansonsten ignoriert. Aber klar, mit der komischen Bürste wäre ich bestimmt 30 Sekunden schneller gewesen...

    Ich wasche mein Auto genauso wie du, aber ich finde das Verhalten des Betreibers ist absolut nachvollziehbar. Mit einer Handwäsche braucht man definitiv länger als mit der großen Bürste. Zudem wirft der „Bürstennutzer“ konstant Geld ein während der Wäsche, während man mit Eimer und Handschuh nicht dauernd nachwerfen muss. Und machen wir uns nichts vor: die Waschboxen sind nicht dafür gedacht, dass man mit Eimer und Hand wäscht sondern dass man die vorhandenen Utensilien nutzt. Da geht die wirtschaftliche Kalkulation nicht auf, wenn man mit 4 Euro eine halbe Stunde die Waschbox blockiert, während man in der Zeit mit anderen Kunden das Doppelte oder Dreifache verdient.


    In diesem Bewusstsein fahre ich auch nie zur Primetime zur Waschbox sondern zu Zeiten wo weniger los ist, um in Ruhe per Hand zu waschen und niemanden aufzuhalten.

    ———————————————
    @ Instagram: bermuda.06

  • Abarthig


    Auch hier: Meine Textbeiträge gelesen? Nein, ich brauche nicht signifikant länger mit dem Handschuh gegenüber der Bürste (es geht nur um das einschäumen), Wasser für den Eimer gibt es vor Ort gegen Geld, Umsatz gegenüber Nutzung Bürste maximal 50ct geringer. Dafür aber auch keine Kosten für Shampoo beim Betreiber. Und wenn seine Kalkulation nicht aufgeht soll er das Wasser für den Eimer teurer machen. Wenn er das doof findet soll er Wasser für den Eimer nicht anbieten. Mir wurscht. Aber ich habe den Hinweis vom Betreiber ja verstanden. Er sieht mich nicht wieder.

    Ich bin leider nicht mit so viel Tagesfreizeit während der Woche gesegnet, dass ich die Autowäschen in der Woche erledigen könnte.

  • Bier4ever


    Wo liegt denn jetzt überhaupt das Problem? Du hast ja keine Frage oder siwas gestellt. Das du auf deine Aussage unterschiedliche Meinungen bekommst ist doch klar. Du brauchst dich ja nicht krampfhaft für irgendwas rechtfertigen. Egal wie gut einer deine Textbeiträge gelesen hat.

    Für den Betreiber spielt das alles keine Rolle wie schnell du bist. Für die anderen Kunden, die dich evtl (auch bei der so somstwie kurzen) Handwäsche sehen wirkst du erstmal abschrekend. Die meisten machen 08/15 Wäsche und denken "oh, da wäscht einer mit seinen eigenen Sachen, fahr ich weiter". Der ander Teil meckert und es gibt Stress, ohne das der weiß wie schnell du bist. Erstmal sieht er dein Kram und weiß/denkt es dauert länger.


    Der Waschbox-Betreiber will das vermeiden und nicht diskutieren. Er schxxx quasi auf einen Kunden wie dich und es interessiert ihn auch nicht ob er dich wiedersieht oder nicht.

  • Wo liegt denn jetzt überhaupt das Problem?


    Der Waschbox-Betreiber will das vermeiden und nicht diskutieren. Er schxxx quasi auf einen Kunden wie dich und es interessiert ihn auch nicht ob er dich wiedersieht oder nicht.



    Mich irritieren andere Meinungen, die mit Argumenten begründet werden welche sich an Gegebenheiten orienteiren, die ausweislich meiner Äußerungen nicht gegeben waren. Und in der Tat, der Betreiber "chxxx quasi auf einen Kunden wie mich und es interessiert ihn auch nicht ob er mich wiedersieht", egal ob ich die von ihm mit angebotene Lösung Handwäsche nutze oder nicht.

    ANZEIGE
  • 1. Es musste einmal raus ;)

    2. Andere Meinungen zur Selbstreflektion. Aber die Auseinandersetzung mit anderen Meinungen fällt mir eben manchmal schwer, wenn sie einem das Gefühl vermitteln, die dargelegte Sachlage nicht berücksichtigt zu haben. Du hast dies in Deinem Post #124 eben gerade nicht getan, sondern zu der dargelegten Sachlage andere Aspekte und Interpretationen der Situation mit ins Feld geführt.

  • Aber deine Sachlage ist, in Betrachtung auf die allgemeine Menschheit, in diesem Fall meiner Meinung nach uninteressant. Es ist ja nicht deine eigene Waschanlage.


    Edit: oder hab ich das etwa überlesen und du bist der Inhaber der Waschanlage...?! 😁

  • Abarthig


    Auch hier: Meine Textbeiträge gelesen? Nein, ich brauche nicht signifikant länger mit dem Handschuh gegenüber der Bürste (es geht nur um das einschäumen), Wasser für den Eimer gibt es vor Ort gegen Geld, Umsatz gegenüber Nutzung Bürste maximal 50ct geringer. Dafür aber auch keine Kosten für Shampoo beim Betreiber. Und wenn seine Kalkulation nicht aufgeht soll er das Wasser für den Eimer teurer machen. Wenn er das doof findet soll er Wasser für den Eimer nicht anbieten. Mir wurscht. Aber ich habe den Hinweis vom Betreiber ja verstanden. Er sieht mich nicht wieder.

    Ich bin leider nicht mit so viel Tagesfreizeit während der Woche gesegnet, dass ich die Autowäschen in der Woche erledigen könnte.

    Ja ich habe deinen Beitrag gelesen. Durchschnittlich dauert es aber natürlich länger, wenn man mit Hand wäscht als mit der Bürste, denn bei der Handwäsche hat man mit dem Handschuh weniger Fläche als die Bürste, man muss den Handschuh zwischendurch mehrfach auswringen und auch die Bewegung ums Auto dauert länger, da man sich auch Mal hin hocken muss. Wenn du jetzt besonders schnell bist und tatsächlich nicht signifikant länger brauchst, dann ist das schön für dich. Aber der Betreiber führt sicherlich keine Statistik wie lange DU persönlich dein Auto wäschst. Der weiß dass die Leute mit Handwäsche im Schnitt länger und gründlicher waschen als ein "normaler" Kunde und somit deutlich unprofitabler.


    Ich kenne jetzt nicht die exakten Preise aber bspw zahle ich für die Eimerfüllung 70ct - 1€. Wenn ich jedoch mit der Bürste das Auto wasche, muss ich immer wieder nachwerfen und lande vermutlich bei mindestens 2€ für die Schaumbürste.


    Unterm Strich verdient er dabei weniger Geld und andere Kunden müssen länger warten bzw. Werden sogar vergrault. Dass du das persönlich ungerecht findest, ist natürlich verständlich. Aber der Betreiber muss auch seine Brötchen verdienen und der interessiert sich herzlich wenig dafür, dass du in der Woche von morgens bis 20/21 Uhr keine Zeit zum Autowaschen hast, sondern nur am Samstag wo der große Andrang herrscht.


    Das klingt hart, ist aber sein legitimes Interesse.

    ———————————————
    @ Instagram: bermuda.06

  • Hab heute mal den Sonax Ceramic Quick Detailer ausprobiert. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Einfach zu verarbeiten, keine Schlieren oder Sonstiges und der Glanz ist echt der Hammer. Leider war heute der Himmel ziemlich bedeckt und man sieht es auf den Fotos nicht so gut. Ich werd später nochmal welche nachreichen.

  • Hab heute mal den Sonax Ceramic Quick Detailer ausprobiert. Was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Einfach zu verarbeiten, keine Schlieren oder Sonstiges und der Glanz ist echt der Hammer. Leider war heute der Himmel ziemlich bedeckt und man sieht es auf den Fotos nicht so gut. Ich werd später nochmal welche nachreichen.

    Ich habe bisher auch nur Gutes von dem Produkt gehört. Für Leute, die keine Lust haben ihr Auto mit viel Zeitaufwand en Detail zu versiegeln ist das vermutlich ideal, weil man es nach der Wäsche easy auftragen kann und die Standzeit für ein Detailer sehr lang zu sein scheint.


    ich habe aber noch genügend Produkte auf Lager die erst einmal verbraucht werden wollen

    ———————————————
    @ Instagram: bermuda.06

  • Ich habe bisher auch nur Gutes von dem Produkt gehört. Für Leute, die keine Lust haben ihr Auto mit viel Zeitaufwand en Detail zu versiegeln ist das vermutlich ideal, weil man es nach der Wäsche easy auftragen kann und die Standzeit für ein Detailer sehr lang zu sein scheint.


    ich habe aber noch genügend Produkte auf Lager die erst einmal verbraucht werden wollen

    Nein, du meinst sicher die Versiegelung aus der selben stammenden Serie. Der Quick Detailer hat kaum Standzeit und soll als.. Quick Detailer um leichten Staub usw zu entfernen abgewendet werden.


    Man kann nie genügend Autopflege-Produkte auf Lager haben :thumbsup:

  • Ich nutze den Detailer auch und bin überrascht, dass er doch eine gute Standzeit aufweisen kann.

    Muss aber ergänzend, dass ich meinen Spider immer in der Garage parke, diesen dort abdecke und nur bei trockenem Wetter raushole. Das macht sicherlich auch eine Menge aus.

    Aber auf jeden Fall ein gutes Produkt, wobei ich -aufgrund der Hinweise- auch mal die Versiegelung testen werde!