Abarth 124 Spider Scheinwerferblenden / Böhser Blick

  • Hallo,


    wie im Titel angegeben, gibt es so etwas für den Spider?


    Danke :)

  • Moin,


    auch nichts bekannt.

    Hinzukommt dass:

    1. Dann ja ein Teil des LED Leuchtrahmens verdeckt werden müsste, und "böser Blick" bedeutet ja letztendlich es schräger machen von aussen nach innen. Da man aber dann ja quasi den oberen Teil des LED Leuchtrahmens verdeckt, sieht es nicht "böse" aus, sondern nach Tränensäcken.

    2. Das Tagfahrlicht sitzt ja (leider) innen unten, somit kann da auch nichts verdeckt werden für den "bösen" Blick.

    3. Meiner Meinung nach würde auch schon eine kleine/schmale "Abdeckung" den Scheinwerfer bzw. Lichtkegel einschränken, also nicht zulässig.

    => Also so was wie weiland beim Golf 3 (und auch 4) wo man so "Lider" aufkleben konnte, denke ich, funktioniert aus den obigen Gründen nicht.


    Grüße

    L.

    :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:

  • Meiner Ansicht nach ist bei der Halogenvariante nicht nur die Ausleuchtung sondern auch der "Blick" etwas finsterer, als bei der LED-Version.

    Wie ist eure Meinung?

    ANZEIGE

    Bei einem Roadster muss man immer zweimal hinschauen: Der zweite Blick auf die Fahrerin lohnt fast immer!

  • Meiner Ansicht nach ist bei der Halogenvariante nicht nur die Ausleuchtung sondern auch der "Blick" etwas finsterer, als bei der LED-Version.

    Wie ist eure Meinung?

    Meines Erachtens nach nicht. Ich finde die LED-Version schaut "böser" aus. Die Halogen-Version eher klassischer.

    Dateien

    Fahre ein deutsches italienisches Auto, trage italienische Kleidung und küsse wie ein Franzose.

  • Also auf Bildern sieht Hallogen fast immer bescheuert aus. Ganz extrem bei den Versionen wo der gelbe Blinker mit verbaut ist..
    In live ist das was anderes. Bei manchen Spidern sieht LED zu clean , zu neumodisch aus. Also um so sportlicher gemacht, um so mehr passt Hallogen und um so eleganter-Klassischer bsp. Beim Lusso finde ich wiederum LED Wesentlich passender.

  • Ja, da könntest du Recht haben. Mir gefällt das LED-Licht auch am ehesten paradoxerweise an silbernen Autos, wobei ich kein großer Fan von silbernen Autos bin.


    Da ich den oben gezeigten schwarzen Abarth möglichst lange fahren will, habe ich mich damals für Halogen entschieden. Ich dachte mir das hat geringere Folgekosten, wenn mal was kaputt gehen sollte. Leuchtkraft ist tatsächlich sehr bescheiden bei Dunkelheit. Kann aber auch sein, dass ich älter geworden bin und weniger sehe. :D


    Außerdem ist es leichter, weil keine Scheinwerferreinigungsanlage. :P

    Fahre ein deutsches italienisches Auto, trage italienische Kleidung und küsse wie ein Franzose.