Fahrwerksstabilisator

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrwerksstabilisator

      Hey Leute, ich glaub es wird in bestimmten Themen angeschnitten wollte aber mal mehr Infos dazu sammeln.

      Klick mich !

      Hat schon jemand mit sowas Erfahrungen gemacht ? Kennt jemand die Preise ATH ist immer sehr teuer und auf italo Welt kosten die zusammen sogar mehr. Gibt sicher günstigere von H&R den besten preis kann man aber im Anschluss herausfinden.

      Mir geht's darum, wie es mit den Einstellmöglichkeiten aussieht, gibt es ein vorgegeben wert nur oder ist es wie beim Fahrwerk das man das auch individuell einstellen kann auf jeden Fahrer wie er es möcht ? Falls ja stellt sich die Frage wie man sowas optimal einstellen könnte.

      Zudem interessiert mich eure persönliche Meinung wenn Ihr mit sowas Erfahrung sammeln konntet. Ist es sein Geld wert ? Macht es sind und ist eine direkt spürbare Veränderungen in Kurven bemerkbar?

      Freu mich auf eure Berichte :D

      ""
    • Dafür gibt es ein paar durchaus Kompetente im Nachbarforum. Für fahrtechnische Fragen ist das ND Forum deutlich besser geeignet. Zum Thema Stabilisatoren gibt es dort einen länglichen Fred.

      Spider fahren:
      Man lernt nicht nur Bundesstraßen und Kreisel zu unterscheiden, sondern jeden Quadratzentimeter der Straße persönlich kennen. :thumbup:
    • Kurvenkratzer schrieb:

      Ok, das Forum ist also voll von Posern mit Tieferlegungsfedern die aber kein Interesse an der Verbesserung der Fahrdynamik (also der einzigen wirklichen Kompetenz des 124) haben?
      @Kurvenkratzer
      Was soll denn diese unangebrachte provokante Art? ?( So kann man sich natürlich als neuer User so richtig beliebt machen!

      Da du dich ja offensichtlich so gut auskennst, ist dir bestimmt bewusst, dass die Fahrdynamik ein Zusammenspiel vieler verschiedener Komponenten ist und es darauf ankommt, das alles zusammenpasst.

      Wenn du dir jetzt einfach so irgendwo einen Stabi mit irgendeiner Härte einbaust, dann wird das Auto nicht unbedingt dynamischer. Im schlechtesten Fall zerstörst du damit die ganze Fahrzeugbalance. Ein harter Stabi vorne sorgt bspw. dafür dass dein Auto mehr untersteuert.

      So richtig Sinn macht das nur wenn man vorher ein anderes Fahrwerk verbaut und die Härten aufeinander abstimmt sowie die Fahrwerkseinstellungen so vornimmt dass die Balance passt.
    • Meine Provokation (zur "besten Sendezeit" - Samstagfrüh in Deutschland) diente dazu, endlich mal die Diskussion anzuschieben und Antworten/Perspektiven zu meiner Frage zu bekommen - freut mich sehr, dass das so exzellent funktioniert hat. Ob ich mich beliebt oder unbeliebt mache, ist mir komplett schnurz.

      Ja, als Ingenieur kenne ich mich in der Tat aus.

      Klar muss das sauber abgestimmt sein. Aber wenn man nichts einbaut, gibt es auch nichts abzustimmen. Insofern hast Du Deinen letzten Beitrag komplett umsonst geschrieben. Ich suche nach Erfahrungsberichten für den H&R Sportstabilisator (NATÜRLICH für vorne UND hinten - wer ist denn so bekloppt und baut ihn nur vorne ein?) in Verbindung mit den verfügbaren Tieferlegungsfedern und Gewindefahrwerken, nicht nach theoretischen Abhandlungen deren Inhalt ich seit Jahrzehnten kenne.

    • Kurvenkratzer schrieb:

      Ob ich mich beliebt oder unbeliebt mache, ist mir komplett schnurz.
      Aber vielleicht anderen Forumsteilnehmern nicht. Dieses Forum zeichnet sich durch einen (im Gegensatz zu manch anderem) freundlichen Ton und angenehmen Umgang aus. was wohl nicht nur von mir überaus geschätzt wird.


      Kurvenkratzer schrieb:

      Ja, als Ingenieur kenne ich mich in der Tat aus.

      Kurvenkratzer schrieb:

      Mal schauen, ob dieses Forum das leisten kann.

      Als Inscheniör kennst Du dich ja aus und brauchst das Forum ergo für Dein Anliegen eigentlich gar nicht. Dieses Forum dient dem Austausch zu unseren Spidern und unterliegt absolut keinem Leistungszwang.

      Wen Du dich unserer Gemeinschaft in diesem Sinne, vielleicht mit einer kleinen Vorstellung anschließen willst - willkommen!

      Sollte Dein Ziel allerdings primär Provokation sein, dann darfst Du aber auch gerne Deinem Namen hier zur Ehre gereichen :whistling: ...
    • Kurvenkratzer schrieb:

      Mal schauen, ob dieses Forum das leisten kann.
      um es für alle kurz zu machen!


      da wirst du weder hier noch in vielen anderen MX5 Foren viel zu finden,
      da das Thema so speziell ist
      und für den normlen aber auch sportlich ambitionierten Fahrer mit einem guten GW Fahrwerk inkl genauer FW Einstellung
      kaum vorteile bringt.
      es sei, er bewegt sein FZ ausschließlich auf glatten Rennstrecken!

      Tipp wäre sich mal an sps-motorsport.com in Altendietz zu wenden,
      die haben mit Abstand die meiste Erfahrung bezüglich Umbauten /Tuning und Rennstrecke

      in diesem Sinne
      alles wird gut
      derKalle
    • Artus schrieb:

      Als Inscheniör kennst Du dich ja aus und brauchst das Forum ergo für Dein Anliegen eigentlich gar nicht.
      Klar kenne ich mich im Bereich Fahrwerk aus, weiß was die Vor- und Nachteile eines härteren Stabis sind, worauf man generell achten muss, etc. - aber wie der von H&R konkret im 124 funktioniert, kann ich nicht riechen, daher meine ursprüngliche Frage. Ist nicht so schwer zu verstehen, oder?

      Artus schrieb:

      Wen Du dich unserer Gemeinschaft in diesem Sinne, vielleicht mit einer kleinen Vorstellung anschließen willst - willkommen!
      Nö, danke.

      Artus schrieb:

      Sollte Dein Ziel allerdings primär Provokation sein...
      Ist es ganz offensichtlich nicht, wie meine ursprüngliche Frage und meine Erklärungen hier klar zeigen.