Der Spider in 10, 20 oder 30 Jahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Spider in 10, 20 oder 30 Jahren

      Planst du deinen Spider länger zu behalten? 67

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Die meisten Forumsteilnehmer haben viel Spaß mit ihrem Spider, aber wie seht ihr die Zukunft?
      Wollt ihr den Spider länger behalten und ist das überhaupt möglich?
      Wird es in 20 oder gar 30 Jahren überhaupt noch Werkstätten geben, die das Auto warten oder reparieren können?
      Ist es überhaupt möglich so ein modernes Auto mit vertretbarem Aufwand so lange fahren zu können?
      Gibt es bei der geringen gebauten Stückzahl zukünftig noch genügend Ersatzteile?

      Da ich auch noch andere Spider mit über 30 Jahren Alter habe (siehe Signatur) und deshalb weiß, dass es manchmal einigen Aufwand bedeutet sie in Bewegung zu halten, treiben mich diese und weitere Fragen derzeit um.

      Ich bitte im konstruktive Beiträge.

      ""

      Fiat 124 Spider Stammtisch München (immer am letzten Mittwoch im Monat)
      Fiat 124 Sport Spider BS1, 1971 - giallo colorado
      Fiat 124 Spider 2000 i.E., 1980 - rosso (zu verkaufen)
      Pininfarina Spidereuropa DS, 1985 - rosso
      Abarth 124 Spider, 2016 - rosso

    • tja bin extra vom Fiat auf den Abarth umgestiegen, da er vielleicht auch malspäter an Wert gewinnt. Auto steht in der Garage, Unterbodenschutz und Hohlraumkonservierung und soll so lange wie möglich halten.
      Allerdings weiß ich erstens nicht , ob ich mit 70 noch ins Auto einsteigen kann, noch wie schnell der Zeitgeist Verbrenner verbieten wird oder durch hohe Steuern, teure Spritpreise und ausgedünntes Tankstellennetz unfahrbar machen wird.
      Das ist für mich das größere Problem. Nicht die Ersatzteile, weil ja viele Teile von Mazda sind.

    • Ich habe jetzt mal +30 Jahre angekreuzt, da ich meinen Spider gerne behalten möchte, solange es möglich ist.
      Ich bin da aber ganz bei Steffen, wer weiß, wie lange es überhaupt noch erlaubt ist...
      Also, wollen würde ich gerne für immer, aber wenn die Umstände es in 20 Jahren unmöglich machen, dann eben bis dahin.

    • Ich habe auch 30 Jahre angekreuzt, wobei ich nicht glaube, dass ich selbst mit heute fast 55 Jahren und meinen ganzen Vorgeschichten dann noch leben werde.

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt technisch im Serienzustand (nix tiefer und nix breiter, nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von spider-speedy ()

    • ich habe 10 - 30 Jahre angekreuzt.

      Bin jetzt 55, plane ihn mäßig die nächsten Jahre zu fahren, sodass ich in 8 bis 10 Jahren, wenn ich aufhöre zu arbeiten, einen Oldtimerersatz haben werde, der mich zuverlässig über die nächsten zehn Jahre als Erst- oder auch Zweitwagen fährt.

      Denke mit über 70, wer weiß, werde ich ihn nicht mehr fahren.

      SPIDER Lusso in Magnetic Bronze, schwarzes Leder, schwarzes Dach, alle Pakete! Sehr zufrieden! :)

    • Ich habe erst einmal realistisch bis zu 10 Jahre angekreuzt. Ich liebe das Auto sehr, aber ich würde jetzt nicht behaupten wollen, dass es in den nächsten 15 Jahren kein anderes Spaßmobil geben wird, welches mich nicht begeistert.

      Spätestens ab 20 Jahre Alter wird es immer schwieriger werden den Wagen am laufen zu halten. Wir haben parallel noch einen 15 Jahre alten Z4, der andauernd irgendwelche Mucken macht. Der Vorteil an dem Auto ist die enge Verwandschaft zum gleichaltrigen 3er BMW. Sachen zu reparieren ist hier noch relativ einfach da es zusammen mit dem E46 eine riesige Hilfbereite Community gibt. Dazu eine gute Ersatzteilverfügbarkeit der Technik (außer Karosserieteile - bei einem Unfall gibt es keine Ersatzteile mehr), viele Gebrauchtteile und originale BMW Software zum Auslesen sowie die BMw internen Reparaturanleitungen. Selbst mit diesen riesigen Resourcen ist es schon Aufwand den Wagen am Laufen zu halten - ohne diese Möglichkeiten wäre der Wagen vll schon verkauft.

      Daher sehe ich die lange Zukunft bei unserem Auto, mit kleinen Stückzahlen, weniger romantisch ;)

      ———————————————
      @ Instagram: bermuda.06

    • So lange er Spaß macht und mich nicht mit Reparaturen nervt, bleibt er da...
      D. h. in ein paar Jahren fängt der Ärger an und er geht weg.

      Daher wird er kein Klassiker in meinem Stall werden.
      Für ein paar Jahre bleibt er und dann geht er wie alle anderen Fahrzeuge irgendwann mal weg.

      Mit fränkischen Grüßen
      der Mösi Michael
      www.moesinger.com

      2019 Fiat Spider Lusso
      1981 Vespa 50 Special
      1976 VW SP2
      1974 VW Karmann Ghia TC
      1974 Rapido Confort
      1971 VW 411E Variant
      1967 VW Karmann Ghia Coupé

      Frontantrieb ist Hexenwerk

      Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung

    • ich habe auch mal bis zu 10 Jahren angekreuzt. Der Spider macht ohne Zweifel Spaß und ich genieße jede Fahrt. Ich hatte vor dem Kauf schon überlegt, ob es nicht ein Oldie in Form des Alfa Spider oder Fiat Spider werden soll. Ich wollte aber auch nicht ständig rumbasteln müssen, um die Kiste am Laufen zu halten. Daher hatte ich mich dann doch für einen Neuwagen entschieden. Über die Wertbeständigkeit habe ich mir überhaupt keine Gedanken gemacht. Es sollte ein zuverlässiges Spaßauto mit ansprechender Optik sein.
      Wenn er das in 10 Jahren noch leistet und ich fit genug bin kann er auch länger bleiben.

    • Per0 schrieb:

      ... Der Markt und die Interessen der Jugendlichen ändern sich ja zurzeit stark

      Da ist was Wahres dran. Der Freundeskreis unserer 3 Kids (alle Mitte 20) hat überhaupt kein Interesse an Autos. Die allermeisten haben zwar Abi und absolvieren ein aussichtsreiches Studium, haben aber keinen Führerschein und null Interesse dafür, und das obwohl wir auf'm Dorf wohnen.

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt technisch im Serienzustand (nix tiefer und nix breiter, nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • Neu

      Hallo SpiderFun und Club-Gemeinde,
      eine interessante Abfrage..ich habe für zunächst " bis 10 Jahre" votiert.ich bin schon über 60+,genieße dafür aber jedenTag unseren 124erSpider... habe früher in jüngeren Jahren meine stets gut gebraucht erworbenen Italo-autos auch besonders genossen, ALFA Sud Sprint oder einen ALFA Spider Bj 1992...oder 1978 einen Fiat 128 Rost-Berlinetta, na ja, ist schon lange her.
      Gefühlt möchten meine Frau und ich unser aktuelles FIAT-Spinnenauto nicht mehr missen, soll heißen bis der TÜV uns scheidet...und das kann gaaanz lange dauern..
      In diesem Sinne allen an dieser Stelle... bleibt gesund und habt viel Spaß mit dem aus meiner Sicht allerbest emotionsgeladenen Roadster...

      VG
      Jürgen

      8)
    • Neu

      Ich habe mal mit 10 - 30 Jahren abgestimmt. Als mittfünfziger ist wohl eher höchstens 15 Jahre realistisch. Wenn das mit dem ein und aussteigen schwierig wird, müssen wir uns dann wohl leider trennen. Ich habe dann aber diese Zeit bestimmt genossen, mit einem seht gut gelungenem Roadster auf den Straßen unterwegs gewesen zu sein. Wünsche Euch allen weiterhin eine gute Fahrt.