Reversing Camera Kit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • epistula schrieb:

      Hallo zusammen!

      Einbau hat geklappt, anbei ein Bild.

      Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Einbau. Respekt. :thumbup:
      ""

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt technisch im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • Gestern war ich etwas in Eile, hier noch ein paar Zusatzinfos für eventuell Interessierte:

      Ich hab das Weitwinkelmodell verbaut, das Kit wird direkt von dem Shopinhaber in England selbst gebaut. Deshalb dauert es auch etwas. Qualität ist aber 1a. Falls ihr es, so wie ich, über die Beifahrerseite verlegen wollt, müsst ihr "Left Hand Drive auswählen", dann wird das Kabel etwas länger gemacht.

      Die einzig kritische Stelle ist die Gummitülle zwischen Kofferaumdeckel und Kofferaum, besser gesagt das Plastikendstück unter der Tülle. Dort geht der Stecker fast nicht durch und ich hab ihn auch etwas zerdrückt. Die Verbindung klappt aber problemlos. Falls der Stecker kaputt geht, könnte man die Kabel aber auch direkt verbinden oder eben einen neuen Stecker nehmen.

      Als Zughilfe zwischen Kofferaum und Sitz und durch die Gummitülle hab ich jeweils die Originalantenne benutzt. Der Ab- und Anbau der Verkleidungsteile ging überraschend einfach. Komischerweise ist ein Halteclip übrig geblieben :)

      Don't drink as root and beware of the wuxi finger hold!

    • epistula schrieb:

      Gestern war ich etwas in Eile, hier noch ein paar Zusatzinfos für eventuell Interessierte:

      Ich hab das Weitwinkelmodell verbaut, das Kit wird direkt von dem Shopinhaber in England selbst gebaut. Deshalb dauert es auch etwas. Qualität ist aber 1a. Falls ihr es, so wie ich, über die Beifahrerseite verlegen wollt, müsst ihr "Left Hand Drive auswählen", dann wird das Kabel etwas länger gemacht.

      Die einzig kritische Stelle ist die Gummitülle zwischen Kofferaumdeckel und Kofferaum, besser gesagt das Plastikendstück unter der Tülle. Dort geht der Stecker fast nicht durch und ich hab ihn auch etwas zerdrückt. Die Verbindung klappt aber problemlos. Falls der Stecker kaputt geht, könnte man die Kabel aber auch direkt verbinden oder eben einen neuen Stecker nehmen.

      Als Zughilfe zwischen Kofferaum und Sitz und durch die Gummitülle hab ich jeweils die Originalantenne benutzt. Der Ab- und Anbau der Verkleidungsteile ging überraschend einfach. Komischerweise ist ein Halteclip übrig geblieben :)

      Kann ich so bestätigen! Habe allerdings für die Gummihülle das Kabel durchtrennt und neu verlötet. Auf die Idee mit der Antenne bin ich leider nicht gekommen....
    • Desmo schrieb:

      Nein, dieses Kit kenne ich nicht.

      Wenn ich mir das so anschaue, ist es etwas anders als das Kit, welches ich verbaut habe. Die Kamera steht bei dem englischen Kit (ich nenne es jetzt mal so, um es von meinem Kit zu unterscheiden) etwas mahr raus, entspricht also eher dem Original als meines. Das wäre evtl. ein Vorteil.

      Wo ich bei dem englichen Kit skeptisch bin, sind die beiden Stecker vom Kamerakabel. Die sind ziemlich dick und dann auch noch zwei. Ich habe echte Zweifel, dass man die durch die Schlauchdurchführung am Kofferraumdeckel des Spiders bekommt, ohne diese zu "zerstören", selbst wenn man sie nacheinander durchfummelt. Da ist ein Plastikdurchlass den man aufschneiden müsste mit der Gefahr, dass die ganze Durchführung dann nicht mehr so stramm sitzt und dadurch Wasser in den Kofferraum bzw. in die Kabel eindringen kann. Beim Mazda wäre das egal, weil da die Kamera nicht im Kofferraumdeckel sitzt...

      Kurz, ich würde es für den Fiat eher nicht nehmen, auch wenn es dafür angeboten wird. Ich kann mich aber natürlich auch täuschen und die Stecker gehen da durch. Ist aber so oder so eine schöne Fummelei. Ich habe mir mit einem stabileren Blumendraht beholfen, den ich durch die Kabeldurchführung (als das Gummiteil am Kofferraum) gefummelt habe und an dem ich dann das Kabel durchgezogen habe.

      Ich habe diesen Kit genommen:

      ilmotorsport.de/shop/search_li…=0&searchtype=search-text

      Der funktioniert gut. Man muss allerdings die Plastikmutter an dem Kamerakabel aufschneiden und zerstören, weil die auch nicht durch die Kabeldurchführung geht. Man kann das Kabel aber auch so zusammenstecken und statt der Mutter mit ein paar Kabelbindern sichern, wenn man das will. Notwendig wird es aber nicht unbedingt sein, da auf der Steckverbindung keine Belastung ist. Das Kabel ist lang genug, um es locker zu verlegen bzw. man muss/kann eh ein paar Schlaufen zusammenbinden.
      Hallo Desmo, super Anleitung, Respekt. ich plane auch den Selbsteinbau... Frage:Welches Baujahr hat dein Spider 124 ? Meiner ist Baujahr 2016 und ein Fiat-Händler in HH meinte , es fehle ggf. eine Software zur Erkennung des IL.Motorsport -Kits.Eine nachträgliche Fiat-Software wäre nicht verfügbar.... wirkt auf mich nicht besonders professionell, eher echt seltsam. Kann das sein ? Oder erkennt das 7 Zoll Radio doch automatisch die Kamera nach dem Einbau und nach dem Wieder-Anklemmen der Auto-Batterie ?
      Würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen.
      Besten Gruß aus Niedersachsen
      J.
      8)
    • Fan124Spider19 schrieb:

      Frage:Welches Baujahr hat dein Spider 124 ? Meiner ist Baujahr 2016 und ein Fiat-Händler in HH meinte , es fehle ggf. eine Software zur Erkennung des IL.Motorsport -Kits.Eine nachträgliche Fiat-Software wäre nicht verfügbar.... wirkt auf mich nicht besonders professionell, eher echt seltsam. Kann das sein ? Oder erkennt das 7 Zoll Radio doch automatisch die Kamera nach dem Einbau und nach dem Wieder-Anklemmen der Auto-Batterie ?Würde mich über eine hilfreiche Antwort sehr freuen.
      Besten Gruß aus Niedersachsen
      J.
      Meiner ist Baujahr 2017, hat das 7 Zoll Radio und die Kamera wurde automatisch erkannt. Ich glaube nicht, dass da irgendeine Software fehlt, egal ob beim Fiat oder Mazda. Das wäre sicher schon bekannt geworden.

      Händler sind gerne mal etwas "seltsam", wenn es darum geht, Fremdteile zu verbauen, die sie nicht kennen oder selbst vertreiben.

      Viele Grüße,

      Bernd