Beiträge von Frank1241

    War heute mit dem F124 zur Arbeit, natürlich offen.


    Habe leider keinen Spider gesehen.


    Dafür hat mir im allerletzten Moment ein Neon-gelber 500Abarth zugewinkt.


    Ich war so überrascht dass ich nicht die Zeit hatte zu reagieren. Ich hoffe der Kleine ist mir nicht böse ...


    Frank

    @robspider


    Du schreibst dass der Filter in dem aufklappbaren Plastikgehäuse (Sieb) liegt?


    Bei mir liegt er in der Mulde unter diesem Gehäuse und muss separat entnommen werden! Die Form des Filters stimmt ja auch nicht mit der Form des Kästchens überein...


    Frank

    Ich habe immer nur alle 6 Wochen gemacht und hatte auch nie Probleme.

    Ich starte den Motor ebenfalls alle 5-6 Wochen um dieses Problem zu vermeiden.


    Habe diesen Thread zwar erst später gelesen, wurde jedoch diesbezüglich durch das Autokaus K. in M. nahe SH beim Kauf des Wagens aufgeklärt :thumbup:.


    Der Verkäufer sagte mir ebenfalls dass man beim Streiken der Multiair-Einheit erneut mit durchgetretenem Gaspedal starten sollte. Diese Vorgehensweise wurde ja ebenfalls vuerjebirch124 seitens seiner Werkstatt mitgeteilt (siehe seine Posts ab #37).


    Ob man nun mit durchgetretenen Gaspedal startet, oder aber mit abgezogenem Stecker der Einspritzanlage ist wohl jedem selber überlassen… beides zusammen macht wohl wenig Sinn.


    Frank

    Heute um 12.00 Uhr bei 10 Grad und Sonnenschein ein weisser Lusso (im Süden Luxemburgs).


    Verdeck ebemfalls geöffnet, Gruss aber nicht erwidert obwohl wir uns bei der roten Ampel gegenüberstanden :(


    Frank

    Ich hatte absolut keine Probleme mit der Verkleidung hinter den Sitzen, habe so die beiden Filter innerhalb weniger Minuten gesäubert und wieder eingebaut. Zumindest sieht man was man macht da der Filter nur ca. 15 cm hinter der Abdeckung liegt.


    Mit der anderen Methode bin ich uberhaupt nicht zurecht gekommen, der Filter hat sich nicht ansatzweise bewegt und ich denke nicht dass ich ihn an seinen richtigen Platzt zurückbekommen hätte.


    Den Abfluss (Loch unter dem aufgerollten Sicherheitsgurt) habe ich allerdings nicht geputzt, da dieser mit einen Stopfen verschlossen ist (sieht man im Video nicht) und dieser so schlecht zugänglich ist dass man ihn bestimmt nicht mehr an seinen ursprünglichen Platz bekommt ( was villeicht erklärt wieso er auf dem Video nicht zu sehen war).


    Grüße.


    Frank

    So ein Problem hatte ich bis jetzt noch nicht da mein 124 kein Daily ist und im Winter nicht gefahren wird


    Ubrigens: Das Thema SD Karte wurde schon in einem anderen Thread behandelt. Probier mal die Such-Funktion ”SD Karte entfernen - aber wie”


    Frank

    Hallo hako3

    Kein Trick

    Links neben den beiden USB Ports ist eine rechteckige Plastikabdeckung die ein par Millimeter heraussteht.

    Du musst kräftig daran ziehen, die Klappe geht nach unten auf und gibt den Zugang zur SD Karte frei.

    MfG

    Frank

    Die Aussage von Dackel kann ich so nicht bestätigen.


    Ich habe mich erst bei Fiat registiert nachdem ich mein erstes Karten-Update runtergeladen habe.


    Ich denke also dass es genügt auf den Link http://www.124spiderinfotainment.de/navigation-updatemymaps zu klicken, die Toolbox runterzuladen, die SD Karte aus dem Fahrzeug in den Computer einzustecken und dann den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen.


    Schaden kann die Regiestrierung bei Fiat.de natürilch nicht


    Edit: Auch schliesse ich nicht aus dass man in der Toolbox seine VIN-Nummer eingeben muss


    Frank

    Kurzfristig wird es sicherlich keine Neuauflage geben.


    Falls der Abarth jemals unter dieser Form gebaut würde, braüchte mann sich zumindest über die Farbe der Aussenspiegel keine Gedanken mehr zu machen:P


    Frank

    Hallo in die Runde,


    Auf Youtube könnt ihr euch folgendes Video ansehen betreffend dans Reinigen des Ablaufrohres beim Mixer, müsste auch beim Spider klappen Link: Ablaufrohr reinigen. Probiert hab ich es jedoch noch nicht.


    Der hat auch ein Video betreffend das Reinigen des Filters Link: Filter reinigen. In der zweiten Hälfte seines Videos (ab 6'43) zeigt er eine Zugangsmöglichkeit die mir nicht bekannt war.


    Frank