Bremssattel lackieren

  • Habe auch schon einige Bremssättel meiner Auto's lackiert. Auf Empfehlung habe ich Foliatec zum streichen benutzt und im Verhältnis mehr Härter beigemischt.
    Dann gestrichen ... mit Heißluftföhn getrocknet und nochmal gestrichen. Bei meinem MX-5 konnte man selbst nach 4 Jahren den Bremsstaub immer noch einfach abwischen
    und die Oberfläche glänzte.
    PS: Das ist keine Werbung ... ich habe bis jetzt halt nur immer Foliatec zum streichen benutzt ... deshalb ist es natürlich möglich ... oder soagar wahrscheinlich ... das es bessere Farben gibt.

    124 Spider America 057/135, Bremssättel GOLD, Schalter, STX Gewindefahrwerk, Spurverbreiterung 38mm/40mm ... und dank Zymexx ein super Lenkrad plus Armauflage :thumbsup:

  • Nachtrag:


    Bei meinem "Braunen" werde ich die Bremssättel in Gold lackieren. Die Farbe ist schon hier :) ... nur das Wetter dafür fehlt noch ...
    werde es an der frischen Luft vor der "Haustür" machen und brauche dafür schönes Wetter. Wenn die Arbeit getan ist werden natürlich
    Fotos davon hier eingestellt. :D

    124 Spider America 057/135, Bremssättel GOLD, Schalter, STX Gewindefahrwerk, Spurverbreiterung 38mm/40mm ... und dank Zymexx ein super Lenkrad plus Armauflage :thumbsup:

  • Hallo Zusammen,


    ich greife das Thema nochmal auf.

    In der Suchfunktion habe ich nur diesen Thread gefunden …


    Hat jemand seine Bremssättel lackiert oder lackieren lassen?!

    Mich würde folgende Dinge interessieren:


    1. Selbstgemacht

    1.1 Welche Farbe von welchem Hersteller?

    1.2 Aufwand (Zeit)

    1.3 Kosten


    2. Machen lassen (Lackierer)

    2.1 Welche Farbe

    2.2 wo Bremssättel demontieren lassen?

    2.3 Kosten Lackierung


    Allgemein wären Bilder super.


    Danke und Gruß

    ANZEIGE