Warnleuchte Wartungsdienst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warnleuchte Wartungsdienst

      Die Kontrollleuchte meines Wartungsdienst (der nette kleine gelbe Schraubenschlüssel im Kombiinstrument) ist bei mir ca.1000km nach durchgeführtem Wartungsdienst angegangen (während der Fahrt)
      Und das bleibt er nun auch...Versuch meines Freundlichen haben noch nicht zu nachhaltigem Erfolg geführt..
      Jemand irgendwelche Erfahrung?
      Anbei ein kleines Foto der schmucken Leuchte;-)

      IMG_5983.jpg

      ""
    • Von Bertone84 :

      Aus gegebenem Anlass hier eine kurze Beschreibung, wie der kleine gelbe Schraubenschlüssel in der Anzeige wieder ausgeschaltet wird.
      (Selbstverständlich erst nachdem die Wartung durchgeführt wurde )

      1. Zündung aus, Füße runter von den Pedalen.
      2. Startknopf 2x betätigen.
      3. Gaspedal 3x im Sekundenabstand langsam ganz durchtreten.
      Und "Plopp", ist die Anzeige aus.

      Bei meinem Freundlichen war man heute sichtbar peinlich berührt, dass man mir den Spider nach dem 15.000er Ölwechsel
      mit leuchtender Kontrolllampe zurückgeben musste, weil sie das Ding über ihren Tester nicht zurücksetzen konnten.
      Habe den Tipp dann aus einem amerikanischen YouTube-Video. Vielen Dank auf diesem Weg an Steven Park.







      Das hat nicht geklappt?
      Rücksetzverfahren
      Folgendermaßen vorgehen:
      Das Symbol auf der Homepage
      anwählen, um den Bildschirm
      “Anwendungen” aufzurufen;
      “Wartung” anwählen, um den
      Bildschirm mit der Wartungsliste
      aufzurufen;
      mit dem Tabulator die zu ändernde
      Einstelloption wählen: “Geplant”,
      “Radumsetzung”, “Ölwechsel”.

      Stammtisch jeden 2. Freitag im Monat
      Oldtimertreffen ? Jahreshaupttreffen 21.5. - 24.5.2020 Schönau am Königssee

      Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
      Abarth 124 Spider 2016 rot mit LED und Bose

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snoopy ()

    • Das mit dem Gaspedal klappt auch nicht? Dann isser kaputt und du musst eine Abarth kaufen ;)

      Stammtisch jeden 2. Freitag im Monat
      Oldtimertreffen ? Jahreshaupttreffen 21.5. - 24.5.2020 Schönau am Königssee

      Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
      Abarth 124 Spider 2016 rot mit LED und Bose
    • Ahhh...@Snoopy hatte deine Nachricht auf dem Fon gelesen und den oberen Teil nicht gesehen..@Bertone84 , hat wunderbar geklappt der Tipp!! Leuchte aus :thumbsup:
      Und der Freundliche hat bestätigt, dass es da ein Software Problem gab, aus dem Grund der Intervall manchmal nicht zurückgesetzt werden kann.
      Aber das mit dem Gaspedal hat nun gefunzt, Problem solved, Danke!

    • :thumbsup: Das ist gut. Aber ich glaube, das meint Melle nicht. Der Schraubenschlüssel kommt manchmal so 30 Sekunden nach Abfahrt (und dann auch nur der) und verschwindet wieder nach ein paar Sekunden.

      8o ...ich sollte mal darauf achten, ob das fahrstilabhängig ist. Vielleicht will mein Auto mich darauf aufmerksam machen, dass bei mir eine Schraube locker ist.
    • Ahh..nein.. das is nicht der Kat..sonst würde ein gelbes Motorsymbol-Lämpchen leuchten.. der Schraubenschlüssel ist nur die Wartungsdienstanzeige und da spinnt einfach nur das Motorsteuergerät.
      Also auslesen lassen, löschen und alles is wieder gut..
      Oder der Beschreibung von Bretone folgen:

      Snoopy schrieb:

      Von Bertone84 :

      Aus gegebenem Anlass hier eine kurze Beschreibung, wie der kleine gelbe Schraubenschlüssel in der Anzeige wieder ausgeschaltet wird.
      (Selbstverständlich erst nachdem die Wartung durchgeführt wurde )

      1. Zündung aus, Füße runter von den Pedalen.
      2. Startknopf 2x betätigen.
      3. Gaspedal 3x im Sekundenabstand langsam ganz durchtreten.
      Und "Plopp", ist die Anzeige aus.
      Viel Erfolg :thumbsup: