Katze auf dem Spiderdach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Katze auf dem Spiderdach

      Hallo, könnte k....! Seit einiger Zeit „besucht“ nachts eine Katze oder Ähnliches meinen Spider und macht es sich auf dem Dach „gemütlich“. Dabei saut mir das Vieh regelmäßig das Dach, die Motorhaube und den Kofferraumdeckel ein, besonders wenn es regnet und nass ist. Zudem rubbelt das Vieh sich an der Stubbyantenne und hinterlässt daran Urinspuren. Sehr ekelig.
      Wollte einfach mal meinen Frust loswerden.
      Gruß Holger

      ""
    • Ich kann deinen Frust absolut nachvollziehen. Ich hatte exakt selbiges jetzt im Urlaub und zum Glück nur dort. Da hat sich 4 Nächte lang eine Katze auf dem Spider bequem gemacht und ist schön von hinten nach vorne übers gesamte Auto gelaufen. Das tollste dabei: der Wagen stand auf einem feinschotterigen/sandingen Untergrund sodass jede Tatzenpfote ein kleines Häufchen Sand auf dem Lack hinterlassen hat. Und das bei dem extremst sensiblen Lack des Spiders :(

    • Das ist noch gar nichts: Beim Chrysler Sebring unseres Nachbarn haben Katzen regelmäßig das Stoffverdeck als Kratzbaum benutzt, infolgedessen irgendwann Totalschaden des Verdecks. Von daher war für den Spider unabdingbare Voraussetzung die Garage im Haus, die ich aber erst wieder zurückbauen musste.

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • wenn der Wagen unterm Carport oder sonst was mit Überbau steht hilft eine geschlossene Blechdose oder Plastikflasche mit kleinen Kieselsteinen drin. Das ganze über eine Umlenkrolle mit Seil zum Haus verbinden. Bei Katzensichtung kräftig rappel Katzen hassen das und flüchten

    • Vergiss es. Wir haben zwei Hunde die regelmäßig im Garten sind. Wenn Sie drinnen sind streunen auch Katzen im Garten rum. Ich lasse dann immer die Hunde raus und so nutzen die Katzen unser Grundstück nur noch als Durchgang zum nächsten Grundstück. Wie gesagt, Lärm machen hilft.

    • Dackel schrieb:

      wenn der Wagen unterm Carport oder sonst was mit Überbau steht hilft eine geschlossene Blechdose oder Plastikflasche mit kleinen Kieselsteinen drin. Das ganze über eine Umlenkrolle mit Seil zum Haus verbinden. Bei Katzensichtung kräftig rappel Katzen hassen das und flüchten
      Man ist aber nicht die ganze Nacht wach und beobachtet den Spider bzw. die Katzen, oder? ;) Meistens geschehen diese Vorfälle nämlich nachts. :S

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • bei uns sitzt auch eine katze gern auf meinem auto und das dach wird mittlerweile gern als kratzbaum genutzt. auch wenns die eigene katze ist, wird sie natürlich verjagt. ich hol mir mal so ein antikatzenspray und sprüh das dach damit ein. ansonsten kann sie von mir aus ruhig da sitzen bleiben. ist schon etwas drollig anzusehen, wie sie nach jedem regen sehr penibel versucht, den ganzen wagen trocken zu lecken

    • da bist du aber echt entspannt. Ich weiß nicht wie ich reagieren würde, wenn eine Katze das Verdeck als Kratzbaum nutzen würde. Mit dem Spray wäre ich vorsichtig und würde mich erst mal erkundigen, ob sich das mit dem Stoff des Daches verträgt. Ungeachtet dessen bringen diese Sprays meist nichts.

    • Dackel schrieb:

      da bist du aber echt entspannt. Ich weiß nicht wie ich reagieren würde, wenn eine Katze das Verdeck als Kratzbaum nutzen würde. Mit dem Spray wäre ich vorsichtig und würde mich erst mal erkundigen, ob sich das mit dem Stoff des Daches verträgt. Ungeachtet dessen bringen diese Sprays meist nichts.
      weiss ich eigentlich. aber da meine garage 15 min zu fuss entfernt und auch nicht katzensicher ist, mag ich hier zu haus nicht einfach tatenlos zusehen. wenn ich die kratzende katze sehe, habe ich bestimmt keinen niedrigen blutdruck. ich werd morgen mal etwas googlen, vielleicht find ich ja das ultimative