Wie gross seid ihr? Sitzposition im Fiat 124 Spider

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • da reihe ich mich mit 1,78 und 70 KG mal ein. Es tut mir leid das sagen zu müssen, aber für den Spider bist Du vermutlich zu groß. Wirklich bequem wirst Du wohl nie sitzen können.

      ""
    • das Leder der Sitze ist nicht von bester Qualität. Ich bemühe mich wirklich sehr immer vorsichtig in den Sitz zu rutschen. Dennoch ist nach nur 3 Monaten und guten 3.000km bereits die erste, wenn auch sehr kleine, Schadstelle an der linken Sitzwange entstanden. Und das bei meiner eher kleinen Statur. Wie das bei großer Statur mir entsprechendem Gewicht dann schadfrei gehen soll weiß ich nicht.

    • 183cm (von ehemals 186cm) und 95kg (von ehemals 72kg) ;( . Sitz gut geneigt und hinten am Anschlag. Keine Probleme beim Fahren, ich musste mich aber erst dran gewöhnen das Portemonnaie aus der hinteren Hosentasche zu nehmen - sonst zwickts. In der Volvo Sänfte ist das kein Problem :D

    • Moin,

      1,86m und 80kg.
      Sitz letzte Raste ( also ca 3-5mm Abstand zum Überrollbügel.
      Lehne fast senkrecht, ca 85 Grad
      Sitzfläche so schräg wie möglich nach oben gedreht
      So sitz ich wunderbar, über 400.000 km in Alfa Romeo machen es möglich.
      Neulich innerhalb von 28 Stunden 1.300km abgespult, top !!
      Noch nie so gut gesessen.

      Beifahrerseite ist scheisse, Story dafür.
      1. Fehlt leider zumindest die kleine Möglichkeit der Sitzneigung
      2. Da keine Pedale und vor allem keine Fußstütze können Beine nicht angewinkelt/ abgestützt werden, vor allem für Menschen ab, ca 1.72 die Hölle.
      Ironischerweise ist meiner Meinung nach der Fußraum dort sogar zu tief bzw die Kopfseite nicht steil genug.

      Grüße
      L.

      :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:
    • Neu

      Bis 1,8m geht es würde ich sagen, darüber eher nicht mehr. Beinfreiheit wäre genug, aber der Sitz hat leider keine Höhenverstellung. Problem beim geschlossen Fahren ist nicht nur die niedrige Dachhöhe, sondern auch die Luftwirbel am Kopf. Hier hat Fiat nicht zu Ende gedacht. Es wäre besser gewesen das ein oder andere nutzlose z.b. Nebelscheinwerfer, die Airbag Anzeige in der Mittelkonsole usw. wegzulassen und dafür eine Sitzhöhenverstellung einzubauen
      mit welcher der Sitz ganz nach unten gefahren werden kann. Schade.

    • Neu

      spider123 schrieb:

      Bis 1,8m geht es würde ich sagen, darüber eher nicht mehr. Beinfreiheit wäre genug, aber der Sitz hat leider keine Höhenverstellung. Problem beim geschlossen Fahren ist nicht nur die niedrige Dachhöhe, sondern auch die Luftwirbel am Kopf. Hier hat Fiat nicht zu Ende gedacht. Es wäre besser gewesen das ein oder andere nutzlose z.b. Nebelscheinwerfer, die Airbag Anzeige in der Mittelkonsole usw. wegzulassen und dafür eine Sitzhöhenverstellung einzubauen
      mit welcher der Sitz ganz nach unten gefahren werden kann. Schade.
      Moin,

      Sorry, aber "bis 1.80m..."
      Ich bin 1.86m und hab gerade gemessen, bei mir sind es noch mindestens 4 eher 5cm bis zum Dach, das ist mehr als z.B. im Audi A6 mit Schiebedach, wenn ich mir den Sitz dort so einstelle, dass ich so gut sitze, wie ich möchte. Sogar mein Bruder mit über 1.95 kann das Verdeck schließen, also zumindest technisch.
      Der hat nur das Problem, dass die Stirn über den Scheibenrahmen ragt, und bei 100 plus x schmerzt jeder Marienkäfer :D
      Allerdings haben wir auch nicht Körperproportionen wie ein Bergtroll mit Oberkörper zu Beinverhältnis von 2 zu 1....

      Wo ich Dir Recht gebe ist, dass es wohl technisch "problemlos" möglich gewesen wäre, tiefere Sitzschienen zu verwenden (irgendwo hier steht, dass es sogar welche gibt zum nachrüsten, und der Sitz ist trotzdem verstellbar.
      "Beschämend" ist die erbärmliche sogenannte Sitzhöhenverstellung, und dass es die noch nicht mal für den Beifahrer gibt.
      Insbesondere für den überteuerten Abarth sind diese sogenannten Sportsitze richtig arm (die pseudo Sitze in den 500er Abarth sind sogar richtig "scheisse" da null wirkliche Verstellmöglichkeit, da können die noch so fett Sabelt etc drauf schreiben).
      Die Recaro vom trotzdem deutlich billigeren Mazda sind Welten besser, aber auch dort gibt es wenn ich mich nicht irre nicht mehr/bessere Einstellmöglichkeiten, was Höhe und Neigung betrifft, und der Beifahrer geht auch wieder leer aus.

      Grüße
      L.
      :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:
    • Neu

      ich habe glaube ich mit 178 cm die ideale Größe für den Spider. Da ist hinter der Sitzlehne sogar noch Platz für eine Umhängetaysche mit dem was man so alles mit sich führt. Bei der Lagerung auf dem Beifahrersitz habe ich immer Bedenken, dass jemand bei einem kurzen Ampelstopp reingreift und mit der Tasche abhaut.

    • Neu

      Ich bin 1,94 m groß und gewichtsmäßig meistens UHU (unter Hundert). Wenn ich es schaffe, mich auf eine alte Königswellen Ducati draufzufalten, dann komme ich auch in den Spider rein. Dank relativ langer Beine muss ich auch nicht über die Sitzwangen rutschen, sondern ich hebe mich "elegant" :rolleyes: ins Auto.

      Bin ich erst mal drin, passt es auch, wie angegossen (naja, so lange man die Beine nicht ausstrecken will). Nur muss der Sitz halt ganz nach hinten, was dazu führt, dass er bisweilen am Überrollbügen reibt und knarzt. Ist aber nur eine kleine Einschränkung im Vergleich zum Spaß, den der Spider bietet.

      Viele Grüße,

      Bernd

    • Neu

      spider123 schrieb:

      Bis 1,8m geht es würde ich sagen, darüber eher nicht mehr. Beinfreiheit wäre genug, aber der Sitz hat leider keine Höhenverstellung. Problem beim geschlossen Fahren ist nicht nur die niedrige Dachhöhe, sondern auch die Luftwirbel am Kopf. Hier hat Fiat nicht zu Ende gedacht. Es wäre besser gewesen das ein oder andere nutzlose z.b. Nebelscheinwerfer, die Airbag Anzeige in der Mittelkonsole usw. wegzulassen und dafür eine Sitzhöhenverstellung einzubauen
      mit welcher der Sitz ganz nach unten gefahren werden kann. Schade.
      Sorry, aber das kann ich nun gar nicht nachvollziehen - da ist schon sehr die persönliche Wahrnehmung verallgemeinert...

      Mein Mann ist (wie viele andere hier) über 180cm - genauer 183cm - und sitzt im Spider ohne irgendwelche Probleme! Und nutzlos ist wohl Ansichtssache... Ok, die Airbaganzeige braucht kein Mensch (gibts aber sicher irgendeine EU Verordnung, die das vorschreibt, oder so), aber die Nebler sind gewiss nicht nutzlos, nur weil der eine oder andere nur bei Sonnenschein fährt. Für mich waren sie sogar eines der ausschlaggebenden Argumente für den Lusso.
    • Neu

      Also da muss ich @sonnewend schon recht geben, Nebelscheinwerfer sind keineswegs Nutzlose Dinger - und außerdem gehören die für mich auch optisch dazu...
      Das mag schon sein, dass man(n) vieleicht ab einer gewissen Größe nicht mehr so bequem sitzt, aber man sitzt doch eh vorher mal "Probe" bevor die Entscheidung gefallen ist sich einen Spider zu kaufen. Ich hab ja wahrscheinlich mit meinen 174 cm und unter 70 kg die idealen "Spider-Maße" ;) Wäre ich aber auch größer, würde ich vermutlich gerne Abstriche in Kauf nehmen - der Fahrspaß überwiegt einfach zu sehr und gibt vieles zurück.

    • Neu

      trebor schrieb:

      ... Ich hab ja wahrscheinlich mit meinen 174 cm und unter 70 kg die idealen "Spider-Maße" ;) ...

      Dito. Ebenfalls perfekte Spider-Maße: 176cm... Kilos nach dem Urlaub bald wieder weniger, momentan so um die 75kg. ;)

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt technisch im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )