Parksensoren (hinten) nachträglich einbauen

  • Hallo,


    ich habe seit Dienstag dieser Woche einen Abarth 124 spider Turismo gebraucht kaufen können. Bin voll angetan von dem Teil, allerdings fehlt dem Spider das Sensorenpaket.
    Beim Einparken ist das noch nicht so einfach für mich.
    Gibt es eine Möglichkeit, Parksensoren nachzurüsten bzw. hat das schon mal jemand hier gemacht.
    (ich hab nach einem Thread gesucht hier im Forum, aber keinen passenden gefunden. Nur den für die Sensoren vorne bzw. die ParkKamera – daher, falls der neue Thread von mir nicht korrekt sein sollte, seht es mir bitte nach, ist mein erster Post)


    Grüße aus München

  • Ich kann dir mit den Parksensoren leider nicht weiterhelfen, aber evtl. wäre eine Rückfahrkamera eine Alternative. Da gibt es einige Kits, die man (sogar jemand wie ich) selbst einbauen kann (mit Video-Anleitung auf Youtube). Das geht natürlich nur, wenn man das MZD mit dem "großen" Bildschirm hat.


    Wurde hier im Forum schon ausgiebig diskutiert.

  • Danke euch beiden schon mal für die schnellen Antworten!!!
    Also, ich hab den Abarth Spider Turismo mit 7" Bildschirm.
    Software nach Anleitung aus dem Forum schon mal auf 70.0.100 upgedatet.


    Desmo. Die Idee mit der Rückfahrkamera ist ja vielleicht nicht schlecht. Ich brauche, dafür also keine Sensoren selbst, richtig?
    luis. der Thread gibt mir ja Hoffnung, dass man da doch was nachrüsten kann.
    Ich will einfach an dem tollen Spider nichts kaputt machen :D

  • Rein akustische Parksensoren sind eigentlich kein Problem. Habe ich selbst schon an verschiedenen Fahrzeugen nachgerüstet. Im besten Fall muss noch nicht mal die Heckschürze runter, lackieren in Fahrzeugfarbe ist in der Regel auch kein Problem, und das Signal für die Aktivierung holt man sich am Rückfahrlicht. Ich habe immer ein entsprechendes Set bei Conrad Electronic inkl. Bohrer gekauft, habe die Sensoren lackiert, und nach Einbau sah das aus wie ab Werk. Tipp: Falls die Heckschürze nicht bereits Markierungen für die Platzierung der Sensoren besitzt, kann man das sehr gut mit einem flixiblen, gerolltem Maßband ausmessen, wie es Klamottenschneider verwenden.

    ANZEIGE