Übermütige Heizung

  • Hallo zusammen,


    ist es normal dass die Heizung im Spider sehr übermütig ist? Mir ist das früher nie so aufgefallen, aber habe es jetzt heute morgen wieder gemerkt. Ich muss die Temperatur auf 17-18 Grad runterstellen, damit ich im Auto keinen Hitzetod erleide. Gefühlt ist die Luft deutlich wärmer als das, was mir das Einstellrädchen vermitteln möchte.

    ""
  • Moin,


    Steht denn der Rest (Lüftungsstärke und Düsensteuerung) auf Automatik?

    Verdeck auf oder zu? Unterschiede bei der "gefühlten" Temperatur?

    Hast Du überhaupt Klimaautonatik?


    Fragen über Fragen :-)


    Der Temperatur Regler gibt nicht die Temperatur vor, mit der die Luft raus kommt, sondern welche Temperatur im Innenraum erreicht werden soll

    (Zumindest bei Vollautomatik).

    Natürlich beeinflusst das auch die Temperatur des Luftstroms, aber primär geht es um die Innenraumtemperatur, deswegen gibt es dafür ja den Temperaturfühler.


    Grüße

    Lars

    :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:

  • das kann ich bestätigen. Die Heizung powert schon ordentlich. Es ist natürlich auch nur ein sehr kleiner Raum zu erwärmen. Ich habe die Hzg. dennoch meist voll aufgedreht in dieser Jahreszeit. Fahre aber zu 99 % offen. Nur die ersten 10-15 Minuten geschlossen, um das Verdeck bei kalter Witterung vor dem öffnen anzuwärmen.

  • Gab es den Spider auch ohne Klimaautomatik?

    Lüftung steht meistens auf zweitniedrigster Gebläsestufe und ist auf Fußraum und Innenraum gestellt. Verdeck zu.


    Mit offenem Verdeck ist das natürlich was anders, da kommt ja die kühle Umgebungsluft hinzu.


    Ich habe mich auch schon gefragt ob der Temperaturfühler einfach einen weg hat, deswegen ja die Frage ob andere meine Erfahrung teilen können.

  • Moin,


    MasterFlipFlop

    - Ja soweit ich mich erinnere war die Automatik Bestandteil der Ausstattungslinie und /oder Paketbestandteil. Manuelle Klima war aber Serie.


    - dann ist das zumindest "relativ logisch" denn oben im Auto ist ja nun mal kälter als unten.

    Damit Du also oben 20° hast musst Du durch die Fusslüftung eben 25° rausblasen.


    Darum verstehe ich auch Leute nicht, die alle möglichen Düsen verstellen/zumzu machen schen. Denn je weniger Düsen auf sind/ angesteuert werden, um so stärker und heisser/kälter muss ja die Luft durch die verbleibenden Düsen gejagt werden.

    Dann schlägt die Automatik zu und die drehen noch hektischer an den Füßen rum.

    Eine Automatik arbeitet am besten ( schnellsten, geräuschlosesten, effektivsten wenn man sie machen lässt und ihr alle Düsen erlaubt)

    Bei unserem Mini Innenraum ist das natürlich ein schon bisschen anders erst recht offen bei grosser Hitze oder Kälte, das rafft die Klima nicht dass da das Dach fehlt.


    Es gibt aber schon seit längerem Cabrios, die haben die Automatik für Offen angepasst, (weniger Power und mehr Luft im Fussraum z.B.)



    Und natürlich kann auch der Sensor einen Schlag weg haben.

    Allein Staub und Pollen könnten den zusetzen, quasi "isolieren" mal mit Druckluft rein pusten oder gezielt Staubsauger dran halten (erst saugen, dann pusten, dann noch mal angelöstes weg saugen.)


    Grüße

    L.

    :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:

  • - dann ist das zumindest "relativ logisch" denn oben im Auto ist ja nun mal kälter als unten.

    Damit Du also oben 20° hast musst Du durch die Fusslüftung eben 25° rausblasen.

    Habe ja nicht nur die Fußdüsen an. Sondern kriege die heiße Luft vor allem ins Gesicht geblasen. Aber ich werd mal versuchen wies läuft wenn alles auf Automatik steht.


    Weißt du wo der Sensor sitzt?

  • Moin.


    MasterFlipFlop Ah sorry, hatte den Teil " auf Innenraum gestellt " klagt überlesen und mich auf Fussraum eingestellt.


    Ausser offen und gleichzeitig unter 5 Grad*/** stelle ich die äußeren Düsen immer Richtung Fenster. Die rechte Runde beim Fahrer wird Richtung mitte unten ausgerichtet und die mittlere auch. Den Verteiler positioniere ich in der Mitte zwischen Oben und Oben&Unten.


    *wenn so kalt und kälter dann richte ich alles auf mich als Fahrer und Temperatur auf 26 bis zu 29Grad. Mein kältestes war bisher -4 Grad und 750km offen in den Norden im Januar 2020.


    ** wenn richtig heiss, alles über 38 Grad, genauso, heissestes war 40plus letztes Jahr im August 350km rund um die Lahn, etc.

    Wenn Regierung mitfährt (bei echter Kälte wäre offen ein No Go, mach ich die linke Düse zu und richte den Rest in Richtung Beifahrerin, damit so warm wie möglich.


    Grüße

    L.

    :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:

  • Gestern mal alles auf Automatik gestellt, wie empfohlen, und bei eingestellten 20 Grad absolut angenehme Temperaturen gehabt.


    Meine Vermutung wäre jetzt einfach dass die Position des Sensors etwas ungünstig gewählt ist und er dementsprechend etwas Mist misst wenn die Düsen nur auf Fuß und Innenraum gestellt sind, weil dort einfach keine Luft ankommt.

  • OFF TOPIC


    "... wer misst, misst Mist..."


    Schönes Wochenende:-)


    Ich hab leider keine Ahnung wo der Sensor sitzt.

    (Die kleinen 3 Schlitze an der Seite vom Tacho vermute ich, sind für das Micro der Freisprechanlage)


    Grüße

    L.

    :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup: