Von welchem Hersteller/Modell kommt ihr und warum wechselt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Von welchem Hersteller/Modell kommt ihr und warum wechselt ihr?

      Von welchem Fahrzeug steigt Ihr um?

      Ich fahre jetzt seit drei Jahren einen Pluriel und habe mich doch sehr an die Möglichkeit gewöhnt auch mal oben ohne zu fahren.

      Habe jetzt ein Jahr nach einem neuen Fahrzeug gesucht, immer mal wieder etwas gefunden, was ich schön, praktisch oder toll fand, jedoch gab es immer wieder dicke Minuspunkte, die mich davon abgehalten haben.

      Tja, dann habe ich die Bilder aus Los Angeles gesehen und war dahin. Das Auto hat fas alles was ich haben will, und nach einer Sitzprobe im Mazda dachte ich nur, dass ich noch NIE so bequem in einem Auto gesessen habe.
      Nachdem dann Bestellungen möglich waren bin ich Samstag mit meinem Sohn zum Händler um mal einiges zu besprechen, WE dann überlegt und überlegt, Montags habe ich ihn dann bestellt.

      ""
    • Steff schrieb:

      Außergewöhnliches Auto in jedem Fall. ...
      brüll, ja so kann man es auch sagen.

      Es macht Spaß mit ihm über die Alpen zu heizen. Mit 80kw bleibt man nicht stehen, aber folgende Gründe treiben mich in den Wahnsinn!!!!

      Unbequeme Sitze --> hab mir schon Lordosekissen gekauft
      kein Tempomat --> nervt bei 18 tkm pro Jahr
      Schlechte Musik --> das könnte man ändern
      ab 120 kmh wird es laut
      ab 150 kmh kann man sich nur noch anschreien
      ab 170 kmh kriegen Mitfahrer Angst
      170-190 kmh sind nur bei Windstille zu empfehlen --> Das Auto verliert die Bodenhaftung und springt bei Wind extrem zur Seite
      Es knarzt und knackt bei schlechten Strassen in jeder Ecke
      Die Lichtfunzeln hätte man im 19 Jahrhundert an Kutschen verboten
      Es ist versicherungsmäßig wesentlich teurer wie ein Mazda MX5 mit mehr PS! Hoffe das ist beim Fiat dann auch so.
      Es geht dauernd was kaputt!!!!


      Und das alles soll mit dem Spider der Vergangenheit angehören. :D:D:D
    • Skullz101 schrieb:

      Interessante Geschichte, auch oder gerade der Wechsel vom Pluriel auf einen Spider...

      Hast Du ein Bild vom aktuellen Auto?
      Vielleicht könnte man früher oder später einen allgemeinen "von welchem Auto wechselst Du?" daraus machen :)
      Warum erst später?
      Einfach einen Thread draus machen , was habt Ihr jetzt, warum wollt Ihr wechseln?
    • Skullz101 schrieb:

      Done:
      Von welchem Hersteller/Modell kommt Ihr und warum wechselt ihr?

      :)
      Mein jetziges Auto ist ein Alfa Romeo Giulietta 2,0 Jtdm mit 170 Ps (vieleicht ein paar mehr , habe einen Novitec Powerrail verbaut).Bin mit bem Wagen eigentlich sehr zufrieden, aber das Dach lässt sich nicht öffnen.Habe vor dem Julchen einen Opel Astra G Cabrio gehabt und wurde mit dem Cabriovirus infiziert.Nebenbei fahre ich noch eine Kawasaki Z750 j Nakedbike.
    • JoMa schrieb:

      Von welchem Fahrzeug steigt Ihr um?
      Ich steige gar nicht um Ich behalte meine bisherigen Schätze. Nur in einem Punkt musste ich meiner Frau Recht geben:

      Ich: Es gibt einen neuen Fiat 124 Spider. Hab ihn bestellt.
      Sie: Wann willst Du damit fahren?
      Ich: Bei schönem Wetter
      Sie: Das hast Du bei deiner MV Agusta auch gesagt. Und was fährst Du dann bei schönem Wetter?

      OK, die MV steht in Mobile.de

      Jemand Interesse an einer 675 Brutale? :saint: