Beiträge von Red Spider

    Insulaner: Verstehe, kein Problem. Über das rote hatte ich damals auch nachgedacht, das war mir dann aber too much rot. So schön ist ja ein Windschott per se nicht, soll halt funktionieren. Das Schwarze spielt sich halt nicht so in der Vordergrund. Aber jeder so, wie er mag:)

    VG Red Spider

    Ich biete hier den wunderschönen Spider Heckträger von Fiat, gekauft Juli 2019 Neupreis 706€ incl. Befestigungsbändern nur die Aufkleber für Auto fehlen (die kann man natürlich nicht verwenden). Nur dreimal benutzt. Im guten Zustand mit leichten Gebrauchsspuren.

    Preisvorstellung 420€

    4 Lusso Felgen mit Falken Eurowinter Winterreifen (7-8mm), gekauft November 2018 für 1.170 €, wegen Fahrzeugwechsel abzugeben.

    Preisvorstellung 599€

    Für Abholer.

    Hallo zusammen,


    auch ich habe mich entschieden, meinem wunderschönen Spider Lebewohl zu sagen. Meine HWS genießt leider die Ausfahrten nicht so wie ich||. Fast 3 Jahre und 39.000 km konnte ich mit ihm auf kleinen und großen Strassen viel Spaß haben.

    An dieser Stelle möchte ich mich auch bei diesem tollen Forum bedanken; die Tipps und Hilfestellungen hier haben mich oft weitergebracht. Den Spirit in diesem Forum fand ich immer toll und alle eint der Gedanke, eins der schönsten Autos zu besitzen und vor allem zu fahren. Danke dafür!

    Euch allen wünsche ich weiterhin viel Freude mit der Bella macchina.

    Macht's gut und bleibt gesund!

    Red Spider

    Gentleman: ich bin hier schon seit September 2018 unterwegs:) und ich glaube, ich hab deinen Spider schon ein paar Mal gesehen (Am Brautschatz/Märkische Str.). Um die Ecke steht auch noch ein Spider in Italo blau (Salzwedeler Str.). Da mein Red Spider immer in der Garage geparkt wird, ist er natürlich selten zu sehen. Aber 3 Spider im Umkreis von 500 m ist schon eine hohe Konzentration;)

    Hallo zusammen,
    der ganze Fall erinnert mich fatal an eine Fernsehserie aus den 70igern: P.S. Geschichten rund ums Auto von Robert Stromberger. Da rutscht ein Fiat 850 Coupe von der Hebebühne (!) einer Tankstelle und bei den unsachgemäßen Reparaturschweißarbeiten verbruzzeln die Fahrwerkgummies. Eine Fahranfängerin kauft den Wagen von einem seriösen Autohaus, das den Wagen in Zahlung genommen hatte (der Vorbesitzer hatte diesen Schaden bei der Inzahlungsnahme verschwiegen) und diese hat dann auf Grund der defekten Fahrwerkgummies und damit einhergehenden Fahrverhaltens einen schweren Unfall mit 2 Schwerverletzten. Obwohl die Serie über 40 Jahre alt ist und fiktiv, ist es echt schockierend, wie nah es doch an der heutigen Realität ist.
    blackisbeautiful: Toi, toi, toi und weiterhin Nerven wie Stahlseile!

    Hallo zusammen,
    ich wollte mal meine Erfahrungen mit dem gedämmten Kofferraum zum Besten geben:
    Bei offenem Verdeck ist es tatsächlich erst einmal sehr schwer, einen Unterschied zu erfahren; Wind-und Aussengeräusche sind dann doch sehr dominant. Bei Langsamfahrten <50 km/h auf schlechtem Asphalt gibt es aber tatsächlich deutlich weniger Dröhngeräusche in der Karosserie. Bei geschlossenem Verdeck bei Autobahnfahrten ist es zwischen 80 und 140 km/h auch leiser. Auch beim Schiebebetrieb aus höheren Geschwindigkeiten, wo der Spider vorher schon laut war, stellte sich eine Verbesserung ein. Auf der Autobahn sind natürlich die Windgeräusche bei höherer Geschwindigkeit vorherrschend (so ab 130), aber vorher gab es noch Dröhngeräusche, die jetzt stark verringert sind. Ich hatte gestern abend noch zusätzlich den Kofferraumdeckel und das Heckabschlussblech gedämmt; der Kofferdeckel fällt allerdings genauso blechern zu wie zuvor, aber vielleicht hat das Gesamtpaket jetzt doch Wirkung gezeigt. Trotzdem ist der Spider ja jetzt kein Maybach, aber wer will das schon :D . Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit der erzielten Wirkung und das bei sehr geringem Kosten-und Arbeitseinsatz :rolleyes: .