18 Zoll am Abarth 124

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18 Zoll am Abarth 124

      Hallo zusammen,
      habe am Freitag die 18er Cooper ES von AKT bekommen. Farbe Schwarz glänzend. Abwicklung war hevorragend und schnell, allerdings gefallen mir die Felgen nur mässig. Ich werde sie im Winter bei schönem Wetter fahren und mir für den Sommer andere bestellen. Bekanntes Problem bei Abarth: die Bremvo Bremse. Da passt nicht jede Felge... Davor bin ich mit 18er OZ Superturismo GT in 42er ER ( Angeblich laut OZ ohne Auflagen am Abarth passend... ) Schlitten an der Bremsanlage. Hab ihr noch Altenativen, wo Ihr wisst, dass die definitv passen? Habe aber nur an 18ern Interesse. Bilder der ATHs stelle ich die Tage hier rein. Habe vorhin noch eine Tieferlegung per Federn von Eibach ca30mmm bestellt.

      ""
    • Also hier mal ein Foto zu meinen Team Dynamics Imola.
      18 x 35, Felgenstern Individualisiert....:

      ZZIMG_2954.JPG

      ...Unvernunft macht Spaß... :thumbup:

      Abarth 124, 2018 Vollausstattung, Alpi Orientali 1974 Metallic Silber/Mattschwarz, Leder Rot, Automatik, LED, NAVI, Bose Sound, Keyless Entry/Go, Klimaauto, Rückfahrkamera, Felgen: Team Dynamics Imola, Felgenstern Individuell, 8x18 ET 35, Reifen: Pirelli P Zero GT 225/35 ZR18
    • RezeptFrei schrieb:

      @ATD
      ok also optisch echt schon klasse


      was für ein Felgenmaß 8x18 ?
      jaaaa.....
      :thumbup:
      ...Unvernunft macht Spaß... :thumbup:

      Abarth 124, 2018 Vollausstattung, Alpi Orientali 1974 Metallic Silber/Mattschwarz, Leder Rot, Automatik, LED, NAVI, Bose Sound, Keyless Entry/Go, Klimaauto, Rückfahrkamera, Felgen: Team Dynamics Imola, Felgenstern Individuell, 8x18 ET 35, Reifen: Pirelli P Zero GT 225/35 ZR18
    • @Abarthig

      Nun, er fährt sich etwas härter und steifer. Er hat nicht mehr die "Leichtigkeit" um die Kurven, sondern sein Grenzbereich ist etwas nach oben gerutscht, aber dafür auch schmäler geworden...

      Er zieht jetzt die Kurven messerscharf...also für mich ein absoluter Mehrgewinn...außerdem dreht er jetzt etwas geringer durch...

      Er hat immer noch guten Restkomfort...Wir wren mit diesem "abart(h)igen Teil ja mehrere Wochen in Norwegen unterwegs. Also immer noch "Langstreckentauglich"...

      ABER: Abstand halten vor jedem Randstein oder Bordsteinkante...sonst sind die schönen Felgen optisch dahin...

      Grüße
      ...Unvernunft macht Spaß... :thumbup:

      Abarth 124, 2018 Vollausstattung, Alpi Orientali 1974 Metallic Silber/Mattschwarz, Leder Rot, Automatik, LED, NAVI, Bose Sound, Keyless Entry/Go, Klimaauto, Rückfahrkamera, Felgen: Team Dynamics Imola, Felgenstern Individuell, 8x18 ET 35, Reifen: Pirelli P Zero GT 225/35 ZR18
    • Danke für die detaillierten Äußerungen. Ich glaube ich lasse ihn ungefähr so wie er ist, denn das Fahrverhalten klingt ziemlich nach dem, welches ich im aktuellen Auto habe. Und irgendwie mag ich den anderen Charakter, den der A124 in Serie hat.

      Meine einzige Modifikation vorerst werden leichtere 17 Zöller in Verbindung mit 215er Reifen.

    • Hallo
      Ich bin grade dabei meinen Abarth noch ein wenig zu optimieren, und suche noch passende Rad/Reifenkombination
      die Team Dynamics Imola gibt´s auch in Matt Grafit und mit der Dimension 225/35 18" wäre das ne gute Lösung finde ich.

      Daher meine Frage :
      @ ATD, wo hast Du deinen Felgenstern gekauft? Hast Du Spurplatten drauf oder gingen die Felgen auch so über die Brembos? Gibt´s eine ABE für die Felgen bzw. was sagte der TÜV dazu?

      Da ich noch vorhabe das Auto auf ca. 200 PS und 300 Nm zu bringen fürchte ich, dass die originalen 205er 17" die Leistung dann gar nicht mehr auf die Straße bringen, außerdem wirken die Originalfelgen irgendwie verloren im Radhaus.

      Grüße Jochen

    • moin jochen,
      ohne Tieferlegung bleibt aber auch das 18" Rad verloren im Radkasten
      ;o)
      und wenn du was machen magst, nicht nur bezüglich der Optik
      sondern auch von den Fahreigenschaften her ...
      kommen die üblichen sinnvollen Optimierungen wieder ins Spiel
      -FW
      -Spur/Sturzeinstellung
      -Reifen

      Frage ist natürlich was/wie soll dein FZ bewegt werden ?


      die original Bereifung kann auch nett im Radkasten untergebracht werden
      b061cdce-7c16-4978-8014-f6a6d4fb36be.jpg

      :rolleyes:
      FW - Spurplatte -
      und hier mit etwas breiter ausfallenden aber weicheren Michelin PS 4

      Gruß
      derKalle

    • Hallo Kalle,

      ja, das weiß ich alles noch nicht so genau. Tieferlegen möchte ich eigentlich vermeiden. Meine Garageneinfahrt knickt etwas ab, hatte ich mit meinen tiefergelegten Spidern immer Probleme. Mein aktueller F-Type geht grade so rüber, mit dem Abarth von der Probefahrt hat´s auch funktioniert, muss ich schaun, ob ich da noch was mache :)
      Spurplatten hatte ich vorgesehen, kommt jetzt drauf an, was ich für Felgen nehme.

      Ich habe übrigens auch vor meine roten Sitzflächen und die Türtafeln in Alcantara beziehen zu lassen, muss diese Woche mal zum Sattler, was der so aufruft. Deine Sitze sind schon toll, hoffe, dass ich das ähnlich hinbekomme.
      LG Jochen