Beheizbare Außenspiegel bei Spider Lusso

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mensch, danke für die Info, Haga.
      Kapiert man zwar echt nicht, aber müssen wir wohl mit leben, schätze ich.

      ""

      Eigentlich sollt's ja ein MX5 werden, aber dann lief mir der Abarth 124 über den Weg. 8o

    • Neu

      Mal wieder fragt man sich: An was denken die Ingenieure? Gibt es den Winter nicht auch in Italien? Oder in Japan oder gar in Deutschland. Man kann nur fassungslos sein. Mal wieder. Genau wie bei Alfa, die wichtige Produktlinien aus dem Programm nehmen, wie z. B. den Spider oder die 159er Reihe und dann ein paar Jahre NICHTS in den Klassen anbieten. Wahrscheinlich denkt man: Die Alfisti sind treu und kommen alle in den Autoladen gestürmt, wenn man nach Jahren endlich Nachfolger präsentiert....

      Ich weiß auch nicht warum ich Italo Fan bleibe. Wahrscheinlich weil das Design mir so gut gefällt. Und der Klang. Für's Auge war es schon immer was Besonderes. In die Ecken durfte man noch nie genau schauen. Das nennt man dann gern DIVA und zuckt entschuldigend mit den Schultern. Ich nenn es SCHLAMPEREI. Und mich ärgert es. Oder wie mein Italo Schrauber gern sagt: TYPISCH DEUTSCH. Ihr habt IMMER was zu meckern. Sozusagen ein kultureller Graben.

      Dieser Lapsus mit der Spiegelheizung ist wieder ein Indiz für südeuropäische oder deutsche??? Besserwisserei. Daher fluppt unsere Wirtschaft und deren eben nicht.

      Ciao F

      Abarth 124, Alfa 105, 916