Fiat 124 Spider Lusso in Ghiaccio Weiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fiat 124 Spider Lusso in Ghiaccio Weiß

      Hier ein paar Fotos ,leider nur mit Handy .

      ""
      Dateien
      • IMG_2325.JPG

        (1,69 MB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2323.JPG

        (423,39 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2324.JPG

        (362,29 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2326.JPG

        (323,87 kB, 35 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Klasse... einfach Sexy dein Spider. Abgasanlage und sogar mit den EibachProKit steht er perfekt da. :love:
      EibachProKit-Lusso.jpg
      Bitte mach einen eigenen Fred auf und posten noch ein paar schöne Bilder und deine Erfahrungen. (Auspuff, Fahrwerk usw.)
      Welchen Michelin fährst du zB. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GarchingS54 ()

    • Frank124 schrieb:

      sag mal, kann es sein, dass die Front einen leicht anderen Farbton hat als der angrenzende Kotflügel. Sieht leicht bläulich aus.
      Ich erlaube mir zu antworten weil ich glaube die Lösung zu kennen.

      Nein, die Farbe ist gleich. Ghiaccio Weiß hat aber die Eigenart je nach Lichteinfall unterschiedlich auszusehen. Das macht für mich den Reiz für diese Farbe aus.
      Spider fahren:
      Man lernt nicht nur Bundesstraßen und Kreisel zu unterscheiden, sondern jeden Quadratzentimeter der Straße persönlich kennen. :thumbup:
    • Merten142 schrieb:

      Frank124 schrieb:

      sag mal, kann es sein, dass die Front einen leicht anderen Farbton hat als der angrenzende Kotflügel. Sieht leicht bläulich aus.
      Ich erlaube mir zu antworten weil ich glaube die Lösung zu kennen.
      Nein, die Farbe ist gleich. Ghiaccio Weiß hat aber die Eigenart je nach Lichteinfall unterschiedlich auszusehen. Das macht für mich den Reiz für diese Farbe aus.
      Das ist bei fast allen Farbtönen so. Liegt an der Lichunterbrechung von Kotflügel zur Frontschürze (anderes Bauteil halt, Spaltmaß). Je nacht Lichtwinkel (von wo das Licht kommt) und was für eine Art von Licht. Mit Ghiaccio Weiß hat das nur bedingt etwas zu tun. Helle Metallic-Lacke sind schwierig. Wobei mir das bei meinem Vorführer (den ich einen Monat lang gefahren bin und kaufen wollte) in Ghiaccio Weiß gar nicht aufgefallen ist. Und ich bin bei sowas mega-penibel!!!

      Vor Jahren hatte ich einmal einen Ambient Weißen (leicht gedämmtes pastell-weiß) Grande Punto. Da war ab Werk eine kleine (Luft-)Blase in der Frontschürze.Hat mich nicht mal sonderlich gestört, aber das Autohaus hat das damals auf Garantie selber neu lackiert. Angeblich mit eigener Lackiererei usw. Herrje, war das ein Drama... am Ende hab ich vor Gericht gewonnen, weil die es nicht geschafft haben den Farbton wieder hin zu bekommen und mich für dumm verkaufen wollten... Mal war die Schürze fluoreszierend leucht-weiss, ein anderes Mal dann eierschalen-weiss, dann wieder was dazwischen oder auch mal 2-farbig... nur nie die Farbe vom Auto.
      Naja, da hab ich jedenfalls viel über diese Sachen gelernt. Bei meinem Lackierer des Vertrauens hats dann auf Anhieb geklappt ;) Gerade bei Weiß muss man da höllisch aufpassen. Grundsätzlich kann es auch mal sein, dass die Plastikteile (z.B. Front- und Heckschürze) aus einer anderen Charge (Farbe gerade neu angemischt o.ä.) stammen als der Rest des Wagens oder gar von einem Zulieferer lackiert wurde.

      Fiat 124 Spider Lusso · Ghiaccio Weiß · alle Pakete · H&R Federn 30/30 · Spur: 30/30

    • Frank124 schrieb:

      sag mal, kann es sein, dass die Front einen leicht anderen Farbton hat als der angrenzende Kotflügel. Sieht leicht bläulich aus.
      Ist tatsächlich so, je nachdem wie das Licht auf die Metall oder Kunstoffteile fällt , sieht es anders aus. In Deutsch wäre der Name

      Permutt Weiß metallik.Ich finde das gerade schön, wenn der Lack immer anders schimmert. :)
    • Das Ghiaccio-Weiß oder Bianca perlo tricoat oder 3Schicht Perleffekt... what ever.
      Mazda nennt die selbe Farbe CrystalWeiß und verlangt 200€ weniger dafür ;)
      Sie hat nicht mehr viel mit dem von FCA gewohnten, eher leicht gelblichen Perleffekt-Weiß anderer Modelle zu tun.
      Man muss unter normalen Bedingungen auch schon genau hinsehen, um den Effekt zu erkennen.

      Smoed hat die Umstände mit dem Unterschiedlichen Oberflächen eigentlich sehr gut erklärt. Auf unterschiedlichen Untergründen schauen Farben auch jeweils etwas anders aus - auch wenn sie zusammen lackiert wurden.

      Unter perfekten Bedingungen hat die Farbe einfach was:
      GhiaccioWhite.jpg
      (Quelle: miata.net)

    • Live fallen die Unterschiede auch nicht so auf wie auf Bildern. Hinzu kommt, dass große Flächen diesen Effekt verstärken.
      Kann man bei recht vielen hellen metallic Farben beobachten und ich würde es definitiv nicht überbewerten, so lang es nicht auch im realen Leben so auffällt.

      Gerade Sonderfarben haben es mitunter in sich. Erinnere mich an einem Focus RS in Grün an der Nordschleifenzufahrt. Da war wirklich kein Teil in der selben Farbe - das war heftig.

    • GarchingS54 schrieb:

      Das Ghiaccio-Weiß oder Bianca perlo tricoat oder 3Schicht Perleffekt... what ever.
      Mazda nennt die selbe Farbe CrystalWeiß und verlangt 200€ weniger dafür
      Bist du dir sicher? Hatte die Spider Farbe bei einem Dealer gesehen und für mich sieht die aus wie das Arachneweiß vom CX-3 / MX-5 ... Wird auch beim MX-5 als Arachneweiß für 520€ verkauft ;)

      Der Preisunterschied zwischen Mixxer und dem Fiata sind in dem Fall nahezu 800.-€ für die gleiche Farbe. :thumbdown: Das nervt...
    • GarchingS54 schrieb:

      Das Ghiaccio Weiß entsprich def. dem Monsteinweiß /ceramic white des MX5 und der Preisaufschlag ist nicht ganz so groß.
      Also normalerweise bist du der Expert ;) - vor allem zum Thema Fahrzeug-Technik - aber in dem konkreten Fall der Farbe / des Preises liegst du falsch. Ich weiß das deshalb, weil wir uns im Dezember einen CX-3 zugelegt hatten und den ursprünglich auch in Mondstein-Weiß geordert hatten. Die Farbe hat aber mit weiß nichts zu tun sondern geht eher in die Richtung grau-/silber metallic. Wir haben dann weil uns die Farbe am Fahrzeug nicht überzeugt hat, auf Midnightblue geändert.

      Beim Mixxer gibt es aktuell nur ZWEI Weiß-Töne

      - Purweiß (Normallack)
      - Arachneweiß ( Metallic)

      Und Mazda ruft für das Arachneweiß 520€ ( Mondsteinweiß kostet im Übrigen das Gleiche ) auf , wohingegen Fiat sich das Ghiaccio Weiß mit satten 1.300€ bezahlen läßt. Wohl frei nach dem Motto: Guter Geschmack MUSS teuer sein.. X(