NEU - NEU: Sequenzielle LED Seitenblinker schwarz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hab's auch mal gerade probiert. Weil ich es wissen wollte. Kann auch nur ein Stück nach hinten (Richtung Tür) schieben. Nach vorne (Richtung Vorderrad) geht nicht. Also ohne weiteres ist er mir nicht entgegen gekommen.

      Um auf der Sicheren Seite zu sein löse die Radinnenverkleidung und drücke die Feder von innen. Probleme wegen der Hohlraumversiegelung bekommst du da nicht.

      ""
      :) Wünsche allzeit gute Fahrt :)

      Lusso in Modagrau - Pipercross, GFB DV+, div. Tweaks
    • Steffen68ffm schrieb:

      St3fan schrieb:

      Macht da doch keine Wissenschaft draus...

      Ich hab den Blinker mit der Hand einfach nach vorne gedrückt und Zack war er draußen.
      und wo ist vorne ? Also die Feder ist hinten und man kann den Blinker nur nach hinten schieben....
      Also ich weiss das jetzt nicht mehr so genau......ich bin mit einem kleinen Kunstoffkeil unter dem Blinker und habe selbigen verschoben und schon kam er herraus. Probiere es doch einfach mal an einem aus und Lackkratzer entstehen nur wenn du ein grobes Werkzeug nimmst. Mach doch einfach der Spider ist doch nicht aus Zuckerwatte.
      Kann aber auch sein wie Stefan schreibt nach vorn...das Auto hat mein Sohn sonst würde ich nachsehen.

      Nach inten in Richtung Tankverschl. gegen die Feder, vorn dann rausheben..... wenn ich mich recht entsinne. Schau dir doch den Ersatzblinker an!dann erklärt sich alles!

      Gruß
    • Ähhhh, sorry
      Aber wenn man mit der einfachen simplen Demontage schon Probleme hat, sollte man evtl es jemand anderes beauftragen und die Finger weglassen. Das Teil auszutauschen benötigt wirklich keine Doktorarbeit

      Mit fränkischen Grüßen
      der Mösi Michael
      www.moesinger.com

      2019 Fiat Spider Lusso
      1981 Vespa 50 Special
      1976 VW SP2
      1974 VW Karmann Ghia TC
      1974 Rapido Confort
      1971 VW 411E Variant
      1967 VW Karmann Ghia Coupé

      Frontantrieb ist Hexenwerk

      Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung

    • Die Vorgehensweise bietet sich vielleicht an, ist aber nicht so vorgesehen. Ich kann die Bedenken (dünnes Blech, Lackschäden) nachvollziehen und hatte mich seinerzeit aus dem Grund entschieden durch die Radkästen zu gehen. Wenn man es das erste mal macht dauert eine Seite vllt 10min, die andere Seite ist dann in 5min erledigt.
      Das ist die saubere und sichere Variante.

    • also Fahrerseite problemlos rausbekommen. Beifahrerseite ist so fest lässt sich nichts bewegen, muss ich dann wohl doch durch den Radkasten.
      Keil untergeklemmt und leicht gekloppt und draussen——beide gewechselt, keinerlei Beschädigungen—-3 min Arbeit—-
      Danke an alle hier...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steffen68ffm ()