Spielt in Lenkung/Lenkrad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spielt in Lenkung/Lenkrad

      Hallo,
      mein Spider Lusso zeigt beim Fahren ein Spiel im Lenkrad bzw. in der Lenkung. Es fühlt sich beim Fahren schwammig an und es ist schwierig eine gerade Linie zu fahren, d.h es muss ständig nachkorrigiert/nachgelenkt werden, besonders ab Geschwindigkeiten über 50/80 km/h. Auch zeigt das Lenkrad im Stand Spiel. Habt ihr das auch? Ist das normal ? Wenn nicht, was könnten die Ursachen dafür sein? Werde es bei der ersten Jahresinspektion nächsten Monat Anzeige mal gespannt was der Dealer dazu meint.
      Liebe Grüße Holger

      ""
    • Kein Spiel. Gelenke an der Lenkung/Aufhängung kontrollieren. (Bei den alten Spidern wäre typischerweise eines von denen ausgeschlagen...)

      Fiat 124 Spider Stammtisch (immer am 2. Freitag im Monat) 14.6.2019 19:30
      Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
      Abarth 124 Spider 2016 rot mit LED und Bose

    • Diese Lenkung sollte gar kein merkbares Spiel haben.
      Das was Du beschreibst könnte auch mit der elektrischen Unterstützung zu tun haben. Wenn diese nicht mittig kalibriert ist, dann arbeitet sie im Geradeauslauf ein klein wenig und fühlt sich daher vielleicht lose an.

      Ich meinte irgendwo gelesen zu haben, dass der Sensor für den Lenkungsmittelpunkt, durch dreimal von Anschlag zu Anschlag drehen bei eingeschalteter Zündung kalibriert wird. Ist vielleicht einen Versuch wert

      Amore, siamo pronti! :D ...der Link funktioniert wieder
    • cubidus schrieb:




      Ich meinte irgendwo gelesen zu haben, dass der Sensor für den Lenkungsmittelpunkt, durch dreimal von Anschlag zu Anschlag drehen bei eingeschalteter Zündung kalibriert wird. Ist vielleicht einen Versuch wert
      nein, das löst das Problem von @spiderholger nicht.

      Was da von Holger beschrieben wird ist eher einer unsauberen Spur Sturz Einstellung geschuldet!
      wenn dann auch noch ein Reifendruck warm von 2,4 und mehr dazu kommt
      also nix ausgeschlagen und auch nix zu kalibrieren des Lenkmittelpunktes, das ist eher für das esp interessant

      Also, termin zum vermessen derachsgym

      werte wie hier schon öfters beschrieben

      und du hast wieder spass am fahren!
    • tonimaroni schrieb:

      Hallo,
      Bei meinem Spider ist das mit der Mittelstellung Lenkung genau so.
      Vermessung hat nichts gebracht.
      Darf ich fragen ob ihr mittlerweile das in den Griff bekommen habt?

      Gruß Anton
      die 12 Uhr des Lenkrades wird ausschließlich beim Spur Sturz einstellen ,
      durch das festklemmen des Lenkrades Mittelstellung bestimmt.
      Nach dem Festklemmen des LR in der 12Uhr Position
      werden Spur und Sturz erst Hinterachse , dann Vorderachse erst linke dann rechte Seite eingestellt
      Somit sollte das LR nach der Einstellung in gerader Position sein.
      Schwammigkeit /Spuruntreue kommt , wie in Post 4 beschrieben, von falschen und oder ungleichen Einstellwerten
      aber auch gerne bei Luftdruck über 2 bar

      in diesem Sinne

      derKalle
    • Hallo,
      die Spur und Sturz wurde mit Computer und Lenkrad feststellen gemacht.
      Hier die Einstellwerte die bei mir eingestellt wurden.
      Der Luftdruck wurde auf 2,5 bar eingestellt.
      Habe auch mit 2 bar schon getestet, allerdings vor Achsen vermessen.
      Fand das Verhalten aber genau so.
      Bei der ersten Reklamation bezüglich der Lenkeigenschaften wie im Anfangs Beitrag wurde bei meiner Fiat Vertragswerkstatt lediglich die Reifen von vorne nach hinten getauscht. Probefahrt gemacht und mir mittgeteilt, dass dieses Verhalten normal sei. Der vor kurzen verkaufte Spider von der Werkstatt wurde auch probegefahren und vom Meister der Firma und dem Chef als genau so lenkbar dargestellt.
      Dann erfolgte die Spureinstellung bei einer freien Werkstatt, bei der ich sogar mithelfen durfte.
      IMG_6865.jpg
      Könnt Ihr mal darüber schauen ob die Werte richtig eingestellt wurden?
      Danke Anton

    • Wenn das Protokoll nicht lügt wurde nur die Spur eingestellt. Leider weiß deine Werkstatt nicht das man beim Spider auch noch den Sturz (und Nachlauf) einstellen kann und muss.

      Das sagt nicht das die Werkstatt
      schlecht ist, sondern das sie zu den gefühlt 99,8% der Werkstätten gehört die es nicht besser wissen und selbst wenn doch, nicht besser könnten.
      Besser Du suchst dir eine mit Erfahrung.

      Wo wohnst Du? Eventuell kann dir jemand einen Tip geben.

      By the way. Die Spurwerte sind soweit ganz ok. Nützt aber ohne eingestellte Spur wenig.
      Besser Du postest dein Fahrwerk (Serie?). Dann kann man besser Werte empfehlen.

      P. S.
      Ich glaube aber nicht das dein Spiel Problem von unsauberer Einstellung kommt.

      Spider fahren:
      Man lernt nicht nur Bundesstraßen und Kreisel zu unterscheiden, sondern jeden Quadratzentimeter der Straße persönlich kennen. :thumbup:
    • tonimaroni schrieb:

      Hallo,
      die Spur und Sturz wurde mit Computer und Lenkrad feststellen gemacht.
      Hier die Einstellwerte die bei mir eingestellt wurden.
      Der Luftdruck wurde auf 2,5 bar eingestellt.
      Habe auch mit 2 bar schon getestet, allerdings vor Achsen vermessen.
      Fand das Verhalten aber genau so.
      Bei der ersten Reklamation bezüglich der Lenkeigenschaften wie im Anfangs Beitrag wurde bei meiner Fiat Vertragswerkstatt lediglich die Reifen von vorne nach hinten getauscht. Probefahrt gemacht und mir mittgeteilt, dass dieses Verhalten normal sei. Der vor kurzen verkaufte Spider von der Werkstatt wurde auch probegefahren und vom Meister der Firma und dem Chef als genau so lenkbar dargestellt.
      Dann erfolgte die Spureinstellung bei einer freien Werkstatt, bei der ich sogar mithelfen durfte.
      IMG_6865.jpg
      Könnt Ihr mal darüber schauen ob die Werte richtig eingestellt wurden?
      Danke Anton
      was ist das ??
      HA ist ja OK
      VA Spur auch ok sturz ;o( ABER !!
      wo ist der Nachlauf vermerkt
      der dir dir Rückstellung des Lenkrades gewährleistet

      das sieht mir nicht so aus als wäre es ein PC Ausdruck sondern händisch eingetragen

      hier mal eine daily Einstellung für MX5 bzw 124 Spider

      VA:
      Sturz: -1°15´ (+-5´)
      Spur: +4-5´je Seite
      Nachlauf: +7,5°

      HA:
      Sturz: -1°45´(+-5´)
      Spur: +9´je Seite (+-1´)

      die 2 bar Luftdruck stehen sogar in der Türe als Hinweis
      2,5 ist quatsch

      aus welcher Ecke kommst du bitte,
      ich würde da mal die Werkstatt wechseln
      sorry aber das Spider FW ist Super ein zu stellen
      leider aber nicht von jedem ;o)
    • Merten142 schrieb:

      Wenn das Protokoll nicht lügt wurde nur die Spur eingestellt. Leider weiß deine Werkstatt nicht das man beim Spider auch noch den Sturz (und Nachlauf) einstellen kann und muss.

      Das sagt nicht das die Werkstatt
      schlecht ist, sondern das sie zu den gefühlt 99,8% der Werkstätten gehört die es nicht besser wissen und selbst wenn doch, nicht besser könnten.
      Besser Du suchst dir eine mit Erfahrung.

      Wo wohnst Du? Eventuell kann dir jemand einen Tip geben.

      By the way. Die Spurwerte sind soweit ganz ok. Nützt aber ohne eingestellte Spur wenig.
      Besser Du postest dein Fahrwerk (Serie?). Dann kann man besser Werte empfehlen.

      P. S.
      Ich glaube aber nicht das dein Spiel Problem von unsauberer Einstellung kommt.
      martin du auch hier,
      mir fehlt der Nachlauf wert, wie oben beschrieben
    • Hallo vielen Dank für die rasche Hilfe.
      Ich habe den Spider im Juli diesen Jahres gekauft mit 9000 km. Garantie noch bis Ende September.
      Drum bin ich ein bisschen nervös um Garantie Ansprüche nicht zu vergeuden.
      Die Fahrwerks Einstellung wurde wirklich nur Spur eingestellt.
      Feinheiten muss ich bei Spezialisten einstellen lassen.
      Übrigens hat meine Frau keinerlei Probleme mit dem Auto. (Lenkung und so)
      Standort 84098 Hohenthann.
      Bei Landshut.

      Gruß Anton

    • Fahrwerk und alles Serie.
      Spider Lusso EU Import aus Italien.
      Reifen Bridgestone Potenza S001 (nicht ungleich abgefahren) lediglich leichte Höhenschläge vorhanden.
      Merkt man bei fahren nicht.
      Was könnte noch dieses minimale Spiel der Lenkung bei Geradeausfahrt sein?
      Kurven gar kein Problem.
      Lediglich bei längeren geraden Passagen leichtes nachlenken rechts und links.
      Als wäre da Spiel vorhanden.

    • @RezeptFrei
      Wieso auch nicht. Ich schließe ein Nachlauf Problem nicht aus, ich hätte dann aber eher Klagen wie geringe Rückstellkräfte (mind. zusätzlich) erwartet. Der wird beim ND/Spider meist eher angemerkt als der Geradeauslauf.

      @tonimaroni
      Du wohnst nicht sooo weit vom Fahrwerkspapst weg.

      Wolfgang Weber
      Zum Sechssessel 8
      94474 Vilshofen
      Tel: +49-8541-915868

      Es gibt Günstigere. Allerdings erübrigt sich bei ihm jede Spekulation um Knowhow und Hantiererei mit Fehler-Wahrscheinlichkeiten. Wenn Du ihn motivieren kannst vor der Einstellung zu fahren wird er dir sicher sagen können ob das Problem daher kommt.
      Spider fahren:
      Man lernt nicht nur Bundesstraßen und Kreisel zu unterscheiden, sondern jeden Quadratzentimeter der Straße persönlich kennen. :thumbup: