Was habe ich da für einen Schmutz auf den Felgen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was habe ich da für einen Schmutz auf den Felgen?

      Hallo zusammen,

      ein ungewöhnliches Problem und ein kleiner Thread dazu

      Als ich heute meine Winterreifen eingelagern und noch mal kurz abwischen wollte, war die Verwunderung groß. An allen Dreiecken der OEM Felgen hat sich hartnäckigster Schmutz angesammelt, welchen man kaum abbekommt. Seht selbst.

      Screenshot_20190417-210450~2.png
      Die Konsistenz fühlt sich nach Gummi an. Durch Reibung mit den Handschuhen kann man es minimal ablösen. Letztendlich habe ich es dann Mal mit Lackknete versucht und die hat zumindest nach mehrmaligem drüber reiben etwas gewirkt.

      Hattet ihr so etwas schon Mal?
      Kann der Winterreifen soviel Abrieb haben, dass er die Felgen an diesen Dreiecken flächig ansetzt?
      Teer wären eher Spritzer und dann auch am Auto wiederzufinden.

      Ich habe keine Ahnung und so etwas noch nie bei einem anderen Auto erlebt. ?(

      PS: Ich freue mich schon die Felgen in zweistündiger Arbeit abzukneten um das wieder sauber zu bekommen :thumbdown:

      ""
    • MasterFlipFlop schrieb:

      Gott sei Dank! Ich bin nicht der Einzige 8o
      Meine sehen original genauso aus. Habs bis jetzt auch nicht abbekommen, fühlt sich an wie Gummi. Hatte ich bereits nach wenigen Wochen an allen 4 Felgen kleben.

      Vielleicht irgendeine Schutzschicht ab Werk die sich auflöst?
      Haha, super noch ein Leidensgenosse :D Merkwürdig ist echt, dass es nur an diesen Spitzen die direkt plan mit dem Reifen abschließen Auftritt und nicht in den Mulden.
      Oder sind es vielleicht Reste von dem Schmierzeug, welches beim Reifen aufziehen verwendet wird? Das hatte ich bisher aber bei keinem anderen Auto und ist eigentlich auch eher gelartig?

      Dass der Lack sich von den Felgen auflöst hoffe ich Mal nicht. An den Stellen wo ich das mit der Knete abbekommen habe, war der Lack darunter normal.
    • So schwarzen, schmierigen Schmutz habe ich auf meinen silbernen Lusso-Felgen auch. Ich vermute, dass das Rückstände von dem Glanzpapp ist, den viele Händler auf die Reifen sprühen, damit sie wie fabrikneu aussehen.

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • spider-speedy schrieb:

      So schwarzen, schmierigen Schmutz habe ich auf meinen silbernen Lusso-Felgen auch. Ich vermute, dass das Rückstände von dem Glanzpapp ist, den viele Händler auf die Reifen sprühen, damit sie wie fabrikneu aussehen.
      Das kann in meinem Fall nicht sein. Ich bin den Wagen mit den Werksreifen nur 25 km gefahren, danach kamen neue Winterreifen aufs Fahrzeug, welche natürlich kein Glanzzeug hatten.
    • Abarthig schrieb:

      spider-speedy schrieb:

      So schwarzen, schmierigen Schmutz habe ich auf meinen silbernen Lusso-Felgen auch. Ich vermute, dass das Rückstände von dem Glanzpapp ist, den viele Händler auf die Reifen sprühen, damit sie wie fabrikneu aussehen.
      Das kann in meinem Fall nicht sein. Ich bin den Wagen mit den Werksreifen nur 25 km gefahren, danach kamen neue Winterreifen aufs Fahrzeug, welche natürlich kein Glanzzeug hatten.
      Bei mir ähnlich. Vor der Übernahme wurden Winterreifen aufgezogen.
    • Nur eine Vermutung: Rückstände von der Schutzfolie, die beim Transport auf den Felgen klebt?
      Und auf der klebrigen Oberfläche sammelt sich dann Bremsstaub und Dreck.

      »Drive it like you're sponsored.«
      | KW Variante 3 | Setup by Raeder Motorsport/Manthey Racing | OZ Formula HLT 7,5x17 ET35 | Yokohama AD08R 215/40 R17 |
    • Torben schrieb:

      Nur eine Vermutung: Rückstände von der Schutzfolie, die beim Transport auf den Felgen klebt?
      Und auf der klebrigen Oberfläche sammelt sich dann Bremsstaub und Dreck.
      Das klingt gar nicht Mal so abwegig. Auffällig ist ja, dass der Schmutz sehr klar abgegrenzt ist, was man bei rotierenden Teilen nicht erwarten würde.

      Ist die Folie denn nur auf den äußeren Stellen?
      In den Mulden der Speichen ist nämlich absolut gar nichts.
    • Die wird da drüber gespannt, dass heißt, die liegt nur auf den erhabenen, flachen Stellen. Die wird nicht extra in die Vertiefungen gedrückt.

      Ich weiß nicht, wie es bei unseren genau aussah, bei Porsche sieht es wie folgt aus: upload.wikimedia.org/wikipedia…rrera_4_GTS_Cabriolet.jpg

      Bei meinen habe ich noch Fetzen der Folie (schwarz/grau?) zwischen Felge und Reifen gefunden.

      »Drive it like you're sponsored.«
      | KW Variante 3 | Setup by Raeder Motorsport/Manthey Racing | OZ Formula HLT 7,5x17 ET35 | Yokohama AD08R 215/40 R17 |