Öfter mal was Neues: Verdeck hängt vor Scheibe hinten durch!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meiner hat über dem Heckfenster gar keine Schiene. Das sieht eher alles nach vernäht aus. Offensichtlich gab es eine Änderung des Verdecks. Zitat aus dem Nachbarforum:

      "Selbst bei Vorführfahrzeugen wurde schon gesehen, daß die "innere" Verdecklage über dem Heckfenster "herunterhing"... und so scheint Mazda-Deutschland dazu übergegangen zu sein, ein neues Verdeck zu spendieren... Mittlerweile scheint die mittlere Schicht mit den anderen Lagen vernäht zu sein..."

      Vielleicht spendiert Fiat ja auch ein neues Verdeck, bei dem das Ganze vernäht ist?! Die Hoffnung stirbt zuletzt.

      ""

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt technisch im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • Off Topic

      jmcffm schrieb:

      Mein Verdeck wurde vor ein paar Monaten getauscht...

      Moin,

      zum Thema "Aufliegen Verdeck am Überrollbügel bzw. schleifen an diesen" wird sich ausgebiebig hier ausgetauscht

      In Kurzform:
      1. Schleift und scheuert somit auf kurz oder lang an der Kante durch bei sehr vielen Mazda und Fiat/Abarth
      2. Problem scheint zumindest bei vielen Werkstätten und vor allem bei Mazda/FIAT/Abarth bekannt zu sein, denn es gibt da eine Art "Reparatur-/Umbausatz" wodurch der Abstand ein klein wenig vergrössert wird
      3. Eventuell wurde auch bei "späteren" was verändert, vielleicht haben die Überrollbügel ein anderes schmaleres Profil bekommen, kann ich aber nicht mit Gewissheit sagen.. Zumindest einer hier hat sich eigene schmalere Verkleidungen selbst gebaut.
      4. Durch "beherztes" Richtung Kofferraum ziehen/drücken Richtung Kofferraum indem man mit beiden Händen an der Verdeckkante ansetzt, kann man wohl zumindest bei einigen das Verdeck ein paar Millimeter nach hinten bewegen, so dass es eine Zeitlang nicht mehr scheuert.
      5. Mein Verdeck scheuert bisher nicht (offiziell ein GT von 1.Halbjahr 2018, ich vermute aber, dass auch das eigentlich eine Lagerkarrosse von ca. Juli 2017 ist (wg. DOT, Gurt lable)

      Warum wurde Dein Verdeck denn getauscht? Auch Wegen der Scheuerstelle(n)? Dann müsste die Werke das eigentlich wissen, dass FIAT da einen "Reparatur Kit anbietet, damit werden irgendwie durch Abstandsringe die eigentlichen Bügel 1-3mm Richtung Front bewegt, dadurch sind dann auch die Verkleidungen weiter Richtung Front.


      Grüße
      L.
      :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:
    • jmcffm schrieb:

      Liegt bei euch das Verdeck auf den Überrollbügeln auf? Bei mir tut es das.
      Meinst du, wenn das Verdeck geschlossen ist?

      Weil dann hätte das ja nichts mit dem bekannten Thema des Scheuerns hinten an den Bügeln zu tun.
    • jmcffm schrieb:

      Ja, richtig. Das Verdeck liegt innen auf wenn es geschlossen ist.
      Moin,

      Ach sooo meinst Du das....
      Nein, bei mir
      - liegt nix auf im geschlossenen Zustand
      - hängt nichts herunter (an den Seiten zur Scheibe ist es aber offen ("zwischen innerer und äußerer Lage") in Art eines Spalts von ca. 1cm
      - Es stößt nix an im geöffneten Zustand

      Grüße
      L.
      :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:
    • spider-speedy schrieb:

      Bei meinem nicht. Da ist noch etwas Luft zwischen Bügelverkleidungen und Stoff.
      ... sowohl bei geschlossenem Verdeck (es hängt also nichts durch) als auch bei geöffnetem Verdeck (noch 3-5mm Luft zwischen Verdeckkante und Bügeln).

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt technisch im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • Moin,

      Anscheinend war ich letzte Woche etwas voreilig.
      Habe nochmal genauer hingeschaut und folgendes festgestellt.
      1. Das Verdeck liegt geschlossen doch am Überrollbügel an/auf @jmcffm . Ich hatte in der Eile nur bei der Kopfstütze geschaut, aber die ist ja niedriger als der Bügel, iehe Foto
      2. Links und rechts der Heckscheibe ist es wie schon erwähnt "offen" zwischen innerer und äußerer Stoffbahn siehe Foto
      3. An der rechten Seite ist es wesentlich "offener", dort wo das Kabel für die Heckscheibenheizung rauskommt dort scheint auch eine Art loses Tape zu baumeln, recht unschön... siehe Foto

      Grüße
      L.

      Dateien
      :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup:
    • Moin,

      @Reiner1968
      Du hattest ja den Thread Verdeck lose Abarth 2018 aufgemacht und man hat Dich dann hierher weiterempfohlen.
      Hast Du schon was unternommen wegen der Sache?
      Mein Verdeck sieht dort nämlich ziemlich gleich, (bescheiden) aus. Vor allem die Kabelsache sieht arg lapprig/lose aus, siehe mein Foto im Post #26.

      Grüße
      L.

      :thumbup: | Abarth 124 GT Automatik | Alpi Orientali | OZ Ultra Leggera 17"| Rot-schwarze Ledersitze | Officine Abarth Paket | Lichtpaket | Soundpaket | Premium Paket | :thumbup: