Waschstraße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • spider-speedy schrieb:

      @luis
      Wie ich geschrieben habe: "... die auch mit polieren nicht zu beseitigen waren." Die Kratzer sind so tief, dass man sie selbst maschinell nicht entfernen kann. Vor der Haube auf dem weichen Kunststoffstoßfänger ist sogar ein Kratzer zuzüglich einer Minidelle, so als ob da einem aus ein Meter Höhe ein Werkzeug draufgefallen wäre oder so. Wenn man es weiß sieht man das alles, ansonsten nicht bzw. nur bei einem bestimmten Lichteinfall. Mir ist es auch erst aufgefallen, als ich im Verkaufsraum mehrfach ums Auto gegangen bin.
      Wollte das im vorherigen Post zitieren :rolleyes:
      ""

      Fiat 124 Spider Lusso · Ghiaccio Weiß · alle Pakete · H&R Federn 30/30 · Spur: 30/30

    • Smoedi schrieb:

      Sowas kann man auch anschleifen und dann wieder maschinell auf Hochglanz bringen. Zumal der Spider-Lack eher auf der weichen Seite ist und dementsprechend "einfacher" zu polieren sein sollte.
      Kann mir nicht vorstellen das es nicht zu entfernen ist, außer mit neu lackieren!

      Hast du Fotos im Licht als Nahaufnahme?

      Fotos müsste ich erst machen. Wenn das Licht von der Fahrerseite her einfällt und man die Haube von der Beifahrerseite aus betrachtet kann man es sehr gut erkennen. Wenn man von der Fahrerseite aus schaut sieht man es gar nicht. Vielleicht sollte ich es bei Gelegenheit mal dem Karosserie- und Lackierbetrieb meines Vertrauens zeigen. Könnte durchaus sein, dass die Profis das doch noch wegbekommen im Gegensatz zu den Leuten des Autohauses.

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )

    • spider-speedy schrieb:

      Smoedi schrieb:

      Sowas kann man auch anschleifen und dann wieder maschinell auf Hochglanz bringen. Zumal der Spider-Lack eher auf der weichen Seite ist und dementsprechend "einfacher" zu polieren sein sollte.
      Kann mir nicht vorstellen das es nicht zu entfernen ist, außer mit neu lackieren!

      Hast du Fotos im Licht als Nahaufnahme?
      Fotos müsste ich erst machen. Wenn das Licht von der Fahrerseite her einfällt und man die Haube von der Beifahrerseite aus betrachtet kann man es sehr gut erkennen. Wenn man von der Fahrerseite aus schaut sieht man es gar nicht. Vielleicht sollte ich es bei Gelegenheit mal dem Karosserie- und Lackierbetrieb meines Vertrauens zeigen. Könnte durchaus sein, dass die Profis das doch noch wegbekommen im Gegensatz zu den Leuten des Autohauses.
      Bitte kein Karosserie oder Lackierbetrieb. Du brauchst einen fähigen Aufbereiter/Detailer!

      Wo kommst du her?

      Fiat 124 Spider Lusso · Ghiaccio Weiß · alle Pakete · H&R Federn 30/30 · Spur: 30/30

    • Ich komme aus Rhein-Main bzw. südliche Wetterau. Aber wie gesagt: Mein Karosserie- und Lackierbetrieb bekommt eigentlich alles wieder hin wie neu. Ich lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen, wenn es jemand besser kann.

      Viele Grüße,

      Klaus

      124 Spider Lusso Automatik in Magnetico Bronce Metallic, Interieur schwarz, alle Zusatzpakete. Der Spider ist und bleibt im Serienzustand (nur die Stubby-Stummelantenne habe ich ihm gegönnt :thumbup: )