Berganfahrhilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Berganfahrhilfe

      Weiß jemand ob man die "Berganfahrhilfe" (ich denn das mal jetzt so) irgendwo abschalten kann? Mich nervt die ungemein, da die meiner Meinung nach viel zu spät "losläßt". Sobald ich an einer Steigung stehe, z.B. an eine Ampel, wird die Bremse reingehauen. Beim losfahren reagiert die doch etwas spät und man denkt man gibt zu wenig Gas, oder steht noch auf der Kupplung, weil nichts vorran geht. Als Workaround gehe ich jetzt immer ein wenig früher von der Bremse wenn ich an einer Ampel stehe, damit sich die Bremse gefühlt nach 2, 3 sek lößt. Finde dazu einfach keine Einstellung.

      Any ideas? ?(

      ""
    • Ich habe jetzt so was schon im bestimmt 5. Auto, finde das total praktisch und bin verwirrt wenn es in Auto nicht hat. Wirklich nur Gewöhnungssache.

      (Bei Ford kann man es rein oder raus programmieren mit der Fordsoftware. Ob die Händler es dürfen? Und Mazda/Fiat keine Ahnung)

      Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
      Abarth 124 Spider rot mit LED und Bose

    • Ich bin es auch gewöhnt von anderen Autos und finds ganz praktisch. In unserem anderen Familiengefährt haben wir das auch und würds auch nicht missen wollen. Allerdings finde ich, wie oben beschrieben, das das Lösen der Bremse einfach zu spät einsetzt. Als wenn die Bremse den Zeitpunkt loszulassen einfach um 1 oder 2 Sekunden verpennt.

    • Vielleicht kann man ja was einstellen. Wird evtl. der Händler wissen.
      Funktioniert bei uns im Fiat wie im Ford Renault etc... während der Renault manchmal ziemlich spät gelöst hat. Allerdings hatte der auch elektrische Parkbremse. Beim ersten mal konnte ich nicht losfahren weil ich immer dachte erst muss dies Bremse lösen... war immer ein ziemliches Plong...

      Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
      Abarth 124 Spider rot mit LED und Bose

    • Kühe auf dem Deich.... ohh je! Da lass mal lieber nur die Schafe rauf, dann klappts vielleicht nächstenmal auch mit dem Hochwasser ;)

      Zurück zum Thema Berganfahrhilfe: Orographisch bedingt benutze ich die zwar nur sehr selten, aber am Anfang hatte ich mit der auch so meine Probleme. Ich finde auch, dass die, im Gegensatz zu denen in anderen Fahrzeugen, ziemlich spät löst. Kann man sich aber schnell dran gewöhnen, nur empfindet das jeder sicherlich ganz unterschiedlich.

      Die könnte man doch bestimmt anders einstellen, oder nicht?

    • Ich finde es irgendwie immer witzig, wenn die Bremse spät löst und man einen Mini Katapultstart hat.

      Ich habe noch nicht so viele Kilometer runter, aber man kann die Intensität gefühlt selber beeinflussen. Wenn ich schnell von der Bremse und schnell Gas gebe und Kupple, dann hält die Bremse länger fest.
      Wenn ich das ganz smooth und langsam mache löst sich die Bremse sanft.

      Grundsätzlich ist das ein tolles Feature insb wenn man am Berg einparken muss. Sicherlich am Anfang Gewöhnungssache aber ein Mehrwert.