Abarth - Sport Modus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abarth - Sport Modus

      Sagt mal, liebe Abarth's hier unter uns. Fahrt Ihr eigentlich ständig im Sportmodus oder eher nicht. Und ne doofe Frage, hat es irgendwelche negativen Auswirkungen auf den Motor (Verschleiß etc.) ob oder ob man nicht im Sportmodus fährt? Hab mich das grad irgendwie gefragt und dachte die Frage kann ich mal in die Runde werfen. Bin nicht so der Tuning Experte deswegen verzeiht mit die vielleicht etwas seltdsame Frage ;)

      ""
    • Hallo.

      Also meine Frau fährt einen Abarth 595 Turismo selten im Sportmodus, da die Lenkung und die Gasannahme ihr zu Sportlich sind....;) Sie mag es eher leichtgängig in jeder Hinsicht...... :rolleyes:

      Wenn ich den Abarth fahre, dann nur im Sportmodus, da mir die Schaltintervalle sonst zu verzögert und schlecht gewählt sind.(Automatik)

      Der Modus sollte ohne Folgen für das Auto sein.

      Gruss

    • Hallo,
      Hier auch Automatik. Sobald der Motor warmgefahren ist, nur Sportmodus.
      Ehrlich gesagt fühle ich mich nicht sehr sicher im Normalmodus. Der Motor läuft ständig untertourig, spontane Beschleunigungen nur per Kickdown respektiv per manuellem Schaltmodus, Gasannahme eine Katastrophe weil auf DIN-Verbrauch ausgerichtet....
      Ich bin momentan auf der Suche um den Sportmodus ständig aktiviert zu lassen!
      Liebe Grüsse
      Mac

      Abarth 124 Sport-Automatk

    • Mac schrieb:

      Hallo,
      Hier auch Automatik. Sobald der Motor warmgefahren ist, nur Sportmodus.
      Ehrlich gesagt fühle ich mich nicht sehr sicher im Normalmodus. Der Motor läuft ständig untertourig, spontane Beschleunigungen nur per Kickdown respektiv per manuellem Schaltmodus, Gasannahme eine Katastrophe weil auf DIN-Verbrauch ausgerichtet....
      Ich bin momentan auf der Suche um den Sportmodus ständig aktiviert zu lassen!
      Liebe Grüsse
      Mac
      Danke, ja das geht mir genauso. Empfinde das Fahrverhalten (übrigens Schalter) im Sportmodus ebenfalls viel angenehmer und direkter. Ohne ist alles irgendwie wie Watte :)
    • curcini schrieb:
      Moien,
      auch noch wichtig, um keine unangenehmen Überraschungen zu erleben: TC und ESP greifen weniger rigide ein.
      Wir wollen das gute Stück ja nicht in der Leitplanke versenken. :thumbup:
      ...und das macht Spaß :)
      TC braucht man wegen der Sperre ja kaum.

      Fiat 124 Spider CS0 2000ie 1979 (US-Spider umgebaut auf Europa BS Optik)
      Abarth 124 Spider rot mit LED und Bose

    • Snoopy schrieb:

      Fahre nur im Sportmodus. Ohne ist mir das Turboloch zu auffällig und man muss regelrecht auf dem Gaspedal trampeln...
      Das sehe ich ebenso. Der Sportmodus macht den ABARTH erst zum Sportwagen. Der Normalmodus ist irgendwie zugeschnürt. Das Turboloch - für heutige Zeiten eh schon ne sehr gewöhnungsbedürftige Sache- fällt im Nomalmodus richtig negativ auf. Die falsche Drehzahl und die Karre fährt los wie ein 40 PS Polo. Erst wenn der Lader kommt geht es voran. Da hab ich schon paarmal dumm geguckt. Bin im 2. Gang mit zu wenig DZ, für den ersten aber zuviel, den Ersten müsste man aber rein reinwürgen.... und möchte schnell noch raus fahren. ALTER! Der kommt ja gar nicht. Jetzt wir es aber ENG! Kenn ich von meinem alten TT 2.0 nicht. Der kam ab 1000/Umin immer mit voller Power. Der Abarth lässt dich da dumm gucken.

      Aber das war ja nicht die Frage. Nimm auf der Landstraße die Sportstellung das macht einfach mehr Spaß. Kostet ein wenig mehr Sprit mehr aber so What?

      Abarth 124, Alfa 105, 916

    • Snoopy schrieb:

      man muss regelrecht auf dem Gaspedal trampeln
      Fürs träge Gaspedal:

      seletron.com/en/shop/abarth/12…368ccm/pedalbooster-touch

      Ich habe es bei mir eingebaut und die Erfahrungen sind geteilt: Das Automatikgetriebe schaltet dann einfach zu nervös, daher habe den einstellbaren "Plus-Mode" auf null gestellt. - Ganz anders beim "manuellen" Schalten mit den Paddles: Hier wird die Gasannahme viel spontaner, im Race-Modus eigentlich schon zu spontan. Noch besser passt das Ding allerdings zu einem "Handschalter".

      Gruß
      Artus
    • Artus schrieb:

      Snoopy schrieb:

      man muss regelrecht auf dem Gaspedal trampeln
      Fürs träge Gaspedal:
      seletron.com/en/shop/abarth/12…368ccm/pedalbooster-touch

      Ich habe es bei mir eingebaut und die Erfahrungen sind geteilt: Das Automatikgetriebe schaltet dann einfach zu nervös, daher habe den einstellbaren "Plus-Mode" auf null gestellt. - Ganz anders beim "manuellen" Schalten mit den Paddles: Hier wird die Gasannahme viel spontaner, im Race-Modus eigentlich schon zu spontan. Noch besser passt das Ding allerdings zu einem "Handschalter".

      Gruß
      Artus
      Hallo Freunde der zarten Beschleunigung... :thumbsup:
      Habe mir den Pedalbooster bestellt und heute eingebaut.

      Absolute Bombe....der Bosster lässt sich über Smartphone steuern und hat 4 Stufen.

      Bei der höchsten Stufe Plus aber ach schon bei Race liegt das Gas dermassen direkt am Pedal an, das es ein Gefühl der Lichtgeschwindigkeit hat.....lol.

      Nee ohne Spass einfach nur geil.

      :thumbsup::thumbup:
    • Knaufsak schrieb:

      Bei der höchsten Stufe Plus aber ach schon bei Race liegt das Gas dermassen direkt am Pedal an, das es ein Gefühl der Lichtgeschwindigkeit hat
      Du kannst in dieser Stufe ja etwas experimentieren. - Voll aufgedreht wäre es dann ein digitales Gaspedal: Nur 0 oder 1. Ich denke die Fahrbarkeit dürfte dann schon etwas leiden :D .

      Ich habe übrigens die Touch-Version und das Steuerpanel neben dem ESP-Schalter befestigt. So kann ich ohne Handy schnell umschalten, da beim "vollautomatischen" Fahren die aggressiveren Einstellungen nicht von Vorteil sind. Übrigens wird bei Pedal-Boostern oft empfohlen, während dem Umschalten der Einstellungen den Fuß vom Gas zu nehmen. Ob das von Vorteil ist weiß ich nicht; aber schaden tut es sicher auch nicht.

      Gruß
      Artus
    • @St3fan

      Guckst du oben den link.... :whistling:
      ;)

      seletron.com/en/shop/abarth/12…368ccm/pedalbooster-touch

      Artus schrieb:

      Knaufsak schrieb:

      Bei der höchsten Stufe Plus aber ach schon bei Race liegt das Gas dermassen direkt am Pedal an, das es ein Gefühl der Lichtgeschwindigkeit hat
      Du kannst in dieser Stufe ja etwas experimentieren. - Voll aufgedreht wäre es dann ein digitales Gaspedal: Nur 0 oder 1. Ich denke die Fahrbarkeit dürfte dann schon etwas leiden :D .
      Ich habe übrigens die Touch-Version und das Steuerpanel neben dem ESP-Schalter befestigt. So kann ich ohne Handy schnell umschalten, da beim "vollautomatischen" Fahren die aggressiveren Einstellungen nicht von Vorteil sind. Übrigens wird bei Pedal-Boostern oft empfohlen, während dem Umschalten der Einstellungen den Fuß vom Gas zu nehmen. Ob das von Vorteil ist weiß ich nicht; aber schaden tut es sicher auch nicht.

      Gruß
      Artus

      Artus schrieb:

      Knaufsak schrieb:

      Bei der höchsten Stufe Plus aber ach schon bei Race liegt das Gas dermassen direkt am Pedal an, das es ein Gefühl der Lichtgeschwindigkeit hat
      Du kannst in dieser Stufe ja etwas experimentieren. - Voll aufgedreht wäre es dann ein digitales Gaspedal: Nur 0 oder 1. Ich denke die Fahrbarkeit dürfte dann schon etwas leiden :D .
      Ich habe übrigens die Touch-Version und das Steuerpanel neben dem ESP-Schalter befestigt. So kann ich ohne Handy schnell umschalten, da beim "vollautomatischen" Fahren die aggressiveren Einstellungen nicht von Vorteil sind. Übrigens wird bei Pedal-Boostern oft empfohlen, während dem Umschalten der Einstellungen den Fuß vom Gas zu nehmen. Ob das von Vorteil ist weiß ich nicht; aber schaden tut es sicher auch nicht.

      Gruß
      Artus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knaufsak () aus folgendem Grund: Ja das wechseln der Stufen geht bei mir gewollt über Smartphone,denn ich will nix im Cockpit sehen davon....und per Bluetooth auch kein hit. Aber das kann man ja in beiden Varianten nach Belieben bestellen....1x Touch oder 1x Connect. Aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.