Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 438.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von benny_tt: „... Ist klar.. “ Es macht aus Perspektive der Sicherheit auf jeden Fall Sinn. Egal was man tut, es ist immer sichergestellt, dass das Fahrzeug im Dunkeln gesehen wird. Ggf. ist so etwas in manchen Ländern gar vorgeschrieben. Daran kann ich nichts schlechtes erkennen Wir hatten bspw mit einem anderen Auto mal den Fall, dass die Werkstatt das Licht von Auto auf Aus gestellt hat, ohne dies zu bemerken. Wir sind dann spät abends in der hellbeleuchteten Stadt losgefahren ohne zu…

  • Ich weiß nicht was daran verrückt sein soll? Die einzige Eigenheit ist, dass Leavinghome nur mit Licht an funktioniert. Dass bei Licht auf „Off“ nicht nur vorne die TFL sondern auch hinten die Rückleuchten leuchten, wird wohl niemanden interessieren oder kümmern. Ich könnte mir vorstellen, dass dieses Verhalten aus Sicherheitsgründen so einprogrammiert wurde, was tatsächlich wieder Sinn machen würde.

  • Es gibt doch bestimmt Gerüche die Katzen abhalten? Hundehaare?

  • Also Licht auf Automatik = TFL nur vorne Licht auf Aus = TFL vorne + Rückleuchte? Oder muss man die Automatik in den Einstellungen ausschalten? Das wäre in der Tat eine überraschende Neuigkeit für mich. Muss ich mal selber testen.

  • Ich kann deinen Frust absolut nachvollziehen. Ich hatte exakt selbiges jetzt im Urlaub und zum Glück nur dort. Da hat sich 4 Nächte lang eine Katze auf dem Spider bequem gemacht und ist schön von hinten nach vorne übers gesamte Auto gelaufen. Das tollste dabei: der Wagen stand auf einem feinschotterigen/sandingen Untergrund sodass jede Tatzenpfote ein kleines Häufchen Sand auf dem Lack hinterlassen hat. Und das bei dem extremst sensiblen Lack des Spiders

  • Deine Frage kann ich nicht exakt beantworten, aber hier Mal eine andere Idee: Hat das kleine Radio auch eine Freisprecheinrichtung? (Wenn nicht könnte man diese nachrüsten) Dann würde ich mir ne gute Smartphonehalterung kaufen und alles über das Handy laufen lassen: Radio App, ggf iTunes/Spotify und du hättest sogar eine gute Navigation (oder sogar Biker Navis mit kurvigen Routen) und Sprachsteuerung. Bei Android hättest du sogar die Möglichkeit mit der Android Auto App eine angepasste Darstell…

  • Zitat von Insulaner: „Moin, @spider-speedy das werden sowohl der "Händler " als auch der Werkstattmeister ganz genau wissen. Semi off-topic: Sofern das der verkaufende Händler war bzw der bei dem man die Wartung (en) machen lässt, kann ich nur sagen, sowas bereinigt zum Glück der Markt... Wer als Dienstleister 20 Jahre nach allgemeiner Einführung von Mails meint diese nicht (" zeitnah" ) lesen zu müssen bzw zu reagieren, verdient nichts anderes als die Pleite. Und zur Not fahre ich dann eben in…

  • Kofferaumwunder...

    Abarthig - - Treffen und Touren

    Beitrag

    Schöne Bilder aus dem Urlaub. Viel Spaß. Wir sind gerade in Südtirol und haben den Kofferraum zum ersten Mal auch richtig voll gehabt. Vor dem Einpacken hatte ich etwas Respekt, weil wir auch Sachen zum Wandern mitgenommen haben und aufgrund des wechselhaften Wetters alle Klamotten für Temperaturen von 0-20 Grad einpacken mussten. Es sind ebenfalls 3 Reisetaschen geworden (inkl. Wanderstiefel). Dazu einen Rücksack und 4 Winterjacken. Und etwas Urlaubsproviant. Der Kofferraum war randvoll nur re…

  • Zitat von Blackline 62: „Zitat von Dackel: „sehen beide gut aus. Nur dass der BMW doppelt so teuer war “ ..und das hat auch seinen Grund...... “ Die haben doppelt so viel bezahlt und bestenfalls einen halben Roadster bekommen Dieses schwere Schiff mit seinem untersteuernden und extra komfortablen/unsportlichen und viel kritisierten Fahrwerk ist irgendwie nicht das was ich unter einem Roadster verstehe. Ich kenne fast keinen der das Fahrwerk nicht schon ausgetauscht und neu einstellen lassen hat…

  • @Bernie Wo ich gerade lese, dass du die Bridgestones fährst. Wie haben sich die Reifen auf dem Contidrom auf dem Nasskurs geschlagen? Hatte das ESP viel zutun? Irgendwelche Überraschungen?

  • Ich halte von den Bridgestone auch wenig. Genau aus diesem Grund habe ich die Reifen nach 50 km an meinen Reifenhändler für einen guten Preis verkauft. Für den gleichen Preis habe ich mir neuwertige Michelin Pilot Sport 4 gekauft, die ein Fahrer eines brandneuen Fiesta ST gegen Ganzjahresreifen getauscht hat. Bei mir ist der Spider nämlich kein Schönwetterauto sondern ein Daily der immer funktionieren muss, auch wenn es mal nur 5 Grad und monsunartiger Regen sind. Da brauche ich keine Überrasch…

  • Zitat von spider-speedy: „Ich halte diese Aussagen für ziemliches Marketing-Geschwurbel. Meine Meinung... “ Ich gehe stark davon aus, dass die Rechtsabteilung sicherlich etwas dagegen hätte wenn die PR etwas einfach so kommuniziert. Das ist eine Werbeaussage auf die der Kunde ein Anrecht hat.

  • Nagel im Reifen

    Abarthig - - 124 Spider - Reifen & Felgen

    Beitrag

    In vielen Fällen ist soetwas reparabel. Such mal nach einem Reifenhändler der auch explizit ein zertifizierter Vulkaniseur ist. Ein Spezialist hat da noch mal andere Möglichkeiten als ein „normaler“ Reifenhändler Ich hatte schon 2 Fälle in denen ein Reifenschaden repariert wurde. Einmal ein eingefahrener Nagel mit schleichendem Luftverlust. Und einmal eine große Schraube, welche sich so tief reingebohrt hat, dass der Reifen am nächsten morgen komplett platt war. PS: für die Betriebe ist es imme…

  • Zitat von benny_tt: „... Ja hab ich leider erleben dürfen, alle Speichen der Allu Felgen voll mit Klebrrückstsand = Von der Schutzfolie... Klasse, sieht man leider erst wenn Bremsstaub drauf kommt.. Bzw vertraute ich auf Neuwagen Durchsicht vom Händler.. Naja Mit Leckreiniger /Politur für eine Felge locker 1h 15 min gebraucht. Aber dann mir Orangenoel /Spray ging es erheblich besser ab.. “ Hi Benny, das ist natürlich gar nicht schön. Obwohl ich sehr penibel bin und genau hinschaue, ist mir das …

  • Dass es an der Heckklappe wunderbar ist, liegt daran, dass diese komplett lackiert ist und die Haube nur teillackiert. Ich bin kein Lackierer, aber es ist wahrscheinlich gar nicht möglich, dass ohne eine solche Kante hinzubekommen. Und wenn das wirklich der Fall sein sollte, dass es per Handarbeit lackiert wird, ist das natürlich ein weiterer Faktor. Zum Preis-Leistungsthema: das muss jeder selber für sich entscheiden. Bei einem nackten Audi TT (Golf in platt) mit Dieselmotörchen und Buchhalter…

  • Zitat von Traeumer: „Zitat von supernova: „der Fiathändler Deiner Wahl repariert im Garantiefall, FCA bezahlt. “ ....aber nur den vorgegebenen Satz für die Reparatur und wenn diese länger dauern würde, wenn die Werkstatt sich nicht auskennt. dann.... Fazit: wenn man in der Nähe von größeren Städten wohnt, dann kann man kaufen wo man will aber wenn man ländlich wohnt, dann sollte man sich das schon genau überlegen. Da gibt es nämlich nicht soviele Händler bis garkeinen, die sich das dann antun w…

  • Bisher habe ich ehrlicherweise nirgends einen Hinweis gefunden, dass es sich bei den Hauben um Folierungen handelt. 1. Abarth sagt selber ganz klar, dass es sich um eine Lackierung handelt. Derartige Falschaussagen zu treffen wäre rechtlich gesehen sehr mutig und letztendlich im zweifelsfall sehr teuer. Selbst auf der US Seite wird damit geworben - sogar mit hand painted. Jeder kennt die finanziellen Folgen, wenn solche Sachen in US auf die Anklagebank kommen. 2. Von diesem Hand painting gibt e…

  • Das Fahrwerk ist das gleiche. Die unterschiedliche Charakteristik im Fahrverhalten kann sich auch durch die leichteren Felgen (das hat einen riesengroßen Einfluss), andere Reifen oder eine andere Fahrwerkseinstellung ergeben (entweder Serientoleranz oder der Vorführer wurde noch Mal neu eingestellt). Die Änderungen beim GT sind: - Optik durch andere Folierungen - OZ Superleggera Felgen - Carbon Hardtop Der Rest ist exakt gleich. Diese Info habe ich vom zuständigen Produktmanager für den Abarth …

  • Das war schon dieses Mal angedacht aber es wollte keiner Wir haben in einem schönen Mini Landhotel in Hodenhagen genächtigt und es uns dort gut gehen lassen. Ne Spaß beiseite, ihr hattet das Ganze ja anders organisiert und seid teilweise erst am selben Tag abgereist. Beim nächsten Mal gerne.

  • Zitat von spider-speedy: „@Torben Wie alt ist der Film? Der Instruktor fährt tatsächlich einhändig mit dem Funkgerät in der anderen Hand?! Gibt's doch nicht und ist Technik von vorgestern. So läuft das doch schon seit Jahren nicht mehr. Jedenfalls nicht bei aktuellen Trainings?! “ Ich hatte bisher kein Training ohne Walkietalkies die der Instruktor genau so locker in der Hand gehalten hat. Ist halt ne günstige und zuverlässige Lösung. Wie soll es denn alternativ funktionieren? Mir fällt ansonst…