Beiträge von Francinio

    Wo genau war denn die undichte Stelle? Die Abgasanlage erstreckt sich ja fast über die gesamte Länge des Autos.

    Bereich Ausgang Turbolader zum Eingang des Katalysators. Mussten schon ein bisschen aufschrauben und Teile wegnehmen zum dahin zu kommen....
    Stelle sich vor wenn ich auf die andere Garage gehört hätte und 2 Monaten später wäre die Garantie abgelaufen und der Loch wäre grösser geworden oder die Dichtung gerissen!

    Dateien

    • P1060317.JPG

      (157,74 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ehrlich gesagt habe ich das auch hin und wieder, denke aber es kommt durch Verwirbelungen beim offenen fahren. Den Abgastrang habe ich auf einer Bühne schon geprüft, alles dicht.
    Zu Werkstatt, naja.......geht so ,etwas ernsthaftes möchte ich da nicht repartieren lassen.


    War bei mir nicht der Fall. Er hat im Stand wenn er kalt war nach Abgas gestunken. Nicht fahrend (sorry hätte ich hinschreiben sollen).
    Und als er warm war, kein Gestank mehr.


    Lösung war die Dichtung. Sie haben sogar ein Foto davon gemacht. Und der Grund wieso er wenn er warm war nicht stank ist "jetzt" logisch. Wenn er warm wurde durch die Hitze und das Material das Loch kleiner.


    Nee ich werde auch nicht mehr Dahin. War nicht der erste solche Fall...

    Ich hatte leider zu Beginn eine sehr gute Werkstatt. Leider musste ich feststellen das der Verkauf bei ihnen die Freundlichkeit hervorgerufen hatte.


    Nach 2 Jahren war ich nicht mehr zufrieden und hab gewechselt....
    Bei der Alten habe ich mehrmals gesagt bei mir stinkt es nach Abgas... die haben nichts gefunden, war bei der neuen Garage und siehe da.....Loch in der Dichtung des Abgasstrangs, innerhalb 15 min haben sie den Fehler festgestellt!


    Ach ja, ich hatte noch Zubehör bestellt... Monate lang nichts erhalten... Antwort: Mit Zubehör verdienen wir nicht viel Geld deswegen sammeln wir Bestellungen.... Immerhin ehrlich!


    Jetzt mit der neuen Garage super zufrieden.

    Weder die Motorhaube noch die Scheinwerfer haben auch nur einen Kratzer abgekriegt. Wie auch immer das möglich ist :-)


    Der Experte der Versicherung hat den Schaden auf 7000CHF geschätzt. Wie Nic77 sagte, der Döner kostet schon 11CHF || Ist halt die Schweiz. Da will ich Euch ja nicht die Kosten des Trams verraten :S


    Was ebenfalls nervig ist, der matte Teil der Stossstange kann erst 2 Wochen nach Lackierung foliert werden.


    Danke für deine Infos / Tipp wegen den Ersatzteilen ... ganz doof mit dem Unfall. Ich hoffe dein 124 ist wieder fit.
    Die Preise in der Schweiz kenne ich leider sehr gut.
    Schon der Service mit 500-600 Franken zeigen es.

    Ich schließe mich hier mal an: Abarth Spider am 17.10.2019 abgeholt. Tachostand heute: 350 KM. Heute Morgen nach dem Start leuchtete die Motorkontrollleuchte. Auch nach neuem Anlassen erlischt sie nicht.


    Meine Frage dazu: Der Händler, der mir das Auto verkauft hat, ist 40 KM von mir entfernt. Kann ich diese Strecke mit leuchtender Lampe fahren, ohne dass das Auto stirbt?


    Zusatzfrage: Muss ich mit dieser Fehlermeldung zu genau dem Händler, der mir das Auto verkauft hat? Es gäbe in Hamburg einen, der etwas näher als die 40 KM liegt.

    Als bei mir die Kontrolllampe aufging habe ich in der Anleitung gelesen und dort steht: Einen Fiat-Händler aufsuchen.
    Ich bin dann zum Händler gefahren und er hat das Auto angeschlossen.


    Ich würde einfacht nicht zu viel fahren und vor allem nicht jagen. Ich glaub wenn was ernstes ist geht sogar das Auto auf Notlauf rüber (Leistung wird gedrosselt)


    Aber ich will mich nicht auf 100% auf diese Ansagen behaften. Ich habe es so gemacht.


    Gruss

    Ich habe auch das Foto nochmals angeschaut. Und muss sagen jede Farbe hat was.
    Und in live fand ich die Farbe magnetico bronze super. Aber auch das weiß passte seehrr gut.


    Ja die Saison ist auch für mich langsam zu Ende. Batterieladegerät steht bereit und die Decke für den Winter auch....
    Aber solang es trocken und die Temperaturen stimmen werde ich sicher noch die einte oder andere Fahrt machen.


    Gruess
    Francesco

    Ferrari werden sie sicher nicht einfrieren weil sie Selbstständig sind und immer noch ordentlich Geld in die Kasse spülen.


    Maserati sehe ich wegen dem Namen auch weniger kritisch. Vor allem jetzt wo sie mit dem Ghibli recht Erfolg haben (und ist auch ein super Auto)
    Abarths fahren auch zu viele rum um einzufrieren. Wenn ich sehe wieviel 500 Abarths unterwegs sind....


    Ich sehe es eher schlecht für: Lancia, Dodge, RAM, SRT...... diese sind in der Chrysler Group aber bekanntlich ist dies auch FCA.

    Wir waren nur drei Autos, aber die waren dafür unterwegs und hatten einen tollen Tag. Alle hatten hier danach mit Bildern darüber berichtet, aber ich habe keine Ahnung wo diese Berichte geblieben sind. Die Verschiebung auf September musste nicht vollzogen werden, heisst aber nicht dass wir im September/Oktober noch eine Ausfahrt machen könnten.
    Weiss jemand wo unsere Berichte zu finden sind?
    Grüsse aus dem sonnigen ZH-Oberland

    Ich glaub die Fotos sind bei uns in den Konversationen drinnen und nicht hier im Chat. Könnte man noch machen. Ein paar Eindrücke,.